Doom - der Teaser-Trailer zum Film ist da

Hauptdarsteller Carl Urban und The Rock auf dem Mars

Lange wurde befürchtet, dass die Verfilmung von Doom eine Katastrophe werden könnte. Mit dem nun veröffentlichten Teaser-Trailer kann man dem Doom-Film zumindest keine fehlende Nähe zum Vorbild mehr vorwerfen. Der Film spielt demnach nicht wie erst angekündigt auf einem unbekannten Planeten, sondern wie Doom 3 auf dem Mars und erinnert auch bei den Kulissen, der Ausrüstung der Marines und den Gegnern stark an das Spiel.

Artikel veröffentlicht am ,

Doom Teaser Trailer
Doom Teaser Trailer
In einigen Sequenzen soll man das Geschehen laut Berichten vom San Diego Comic-Con wie im Shooter aus der Ich-Perspektive sehen - inklusive der korrekten Waffen-Ladeanzeigen. Laut Todd Hollenshead, dem CEO vom Spielestudio id Software, sind die Entwickler vom ersten Doom-Trailer und auch von dem noch in Bearbeitung befindlichen Film sehr angetan.

Stellenmarkt
  1. Projektkoordinator (m/w/d)
    Packsize GmbH, Herford
  2. Data Scientist / Statistikerin / Statistiker / Epidemiologin / Epidemiologe - Hämatologie ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
Detailsuche

Doom Teaser Trailer
Doom Teaser Trailer
Bei IGN kann der Doom Teaser Trailer nun im WMV- und Quicktime-Format online betrachtet werden. Er zeigt die Marines, darunter auch Dwayne 'The Rock' Johnson als "Sarge" und Karl Urban als "John Grimm", im Kampf gegen einige höllische Doom-Viecher. Einige der Kreaturen sind computergeneriert, andere - wie der Baron, der Imp und Pinky - wurden als Puppen von den Stan Winston Studios realisiert, die auch schon für Kreaturen aus Terminator, Aliens und Predator verantwortlich zeichnen.

Doom Teaser Trailer
Doom Teaser Trailer
The Rock (Scorpion King, Welcome to the Jungle) und Karl Urban (Bourne Supremacy, Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs/Die zwei Türme) zeigten sich auf der Veranstaltung als Fans der Doom-Spiele. Ob sich Rosamund Pike (James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag) ebenfalls als Doom-Fan sieht, ist nicht bekannt. Bleibt abzuwarten, ob Doom-Spieler auch Fans des Films werden, der Ende Oktober 2005 unter der Regie von Andrzej Bartkowiak (Romeo Must Die, Exit Wounds, Born 2 Die) in die Kinos kommen soll; die Erwartungen sind recht hoch und gerade bei Verfilmungen von Spielen immer wieder enttäuscht worden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


hans 03. Okt 2005

Im gegensatz zum alten Trailer (der mich ziemlich enttäuscht hat!) hat mich der neue...

Hans 03. Okt 2005

Im gegensatz zum alten Trailer (der mich ziemlich enttäuscht hat!) hat mich der neue...

hans 03. Okt 2005

zum glück ham die das mit den Gentests gemacht, sonst müsste im Film auch noch über...

hans 03. Okt 2005

Doom wird besser als resident evil schon allein wegen den hammer firstperon ballerei



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /