Abo
  • Services:

Schnelle Radeons rutschen im Preis (Update)

Asus und Tul machen den Anfang mit AGP-Sonderangeboten

In der letzten Woche schaffte es bereits eine Radeon X800 Pro von Asus auf bis dato ungeschlagene 189,- Euro zu rutschen, in dieser Woche landet nun eine X850-XT-Karte von PowerColor auf einem bisher in ihrer Klasse nicht erreichten preislichen Tiefstand. Beide Grafikkarten sind für den immer noch verbreiteten AGP-Steckplatz gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der Hersteller Tul mitteilte, ist die eigene PowerColor X850 XT AGP mit DVI, VGA, TV-Out und Video-in ab sofort für 299,- Euro bei Atelco.de verfügbar - statt für die sonst üblichen rund 400,- Euro und auch unter dem Preis der vergleichbaren GeForce 6800 Ultra (ab etwa 350,- Euro). Das Angebot gilt allerdings nur solange der Vorrat reicht.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Mehr Leistung für einen ebenfalls vergleichsweise geringen Preis bietet eine Asus-Karte mit dem etwas höher getakteten Radeon X850 XT PE: Die AX850 XT/PE HDTV kostet bei Alternate.de 333,- Euro und liegt damit deutlich unter der Konkurrenz (über 400,- Euro). Auch sie bietet 256 MByte GDDR3-Grafikspeicher und hat die gleichen Schnittstellen wie Tuls X850-XT-Grafikkarte.

Für den kleineren Geldbeutel gibt es bei Alternate die Asus-Karte AX800 Pro/TD mit 256 MByte Speicher, DVI, VGA und TV-Out für 189,- Euro - in der Regel kosten X800-Pro-Karten sonst noch über 250,- Euro. Einen Videoeingang bietet die im mittleren Leistungsbereich angesiedelte Asus-Karte nicht.

Die Grafikkarten-Preise sind im Moment recht stark in Bewegung, nicht nur aufgrund Nvidias neuer GeForce-Klasse 7800 GTX und der bald folgenden, etwas günstigeren GeForce 7800 GT. Die Hersteller und Händler versuchen zudem, die Kunden in der Sommermonaten zum Kauf anzuregen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 53,99€
  3. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)

henne 29. Jul 2005

Das ist eine sehr kurzfristige Sichtweise der Dinge, denn für AGP-System-Besitzer wird...

kleiner... 29. Jul 2005

Hab den Umstieg vor 7 Monaten von Gefotze 4200 auf Radon 9800XT noch zu keinem Zeitpunkt...

ati rules 28. Jul 2005

Och, du Dankender Konsolenheini, gerne geschehen ! Damit willst du wohl ausdrücken wie...

ickke 28. Jul 2005

einfach nur doof die deppen

bla 27. Jul 2005

Lol, echt wahr. Für ne Woche Malle, müßte man mir noch eher Geld bezahlen.


Folgen Sie uns
       


PUBG für Smartphones - Test

Wir testen PUBG für Smartphones - eine sehr gute Umsetzung der ursprünglichen Version für PC und Konsole.

PUBG für Smartphones - Test Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /