Schnelle Radeons rutschen im Preis (Update)

Asus und Tul machen den Anfang mit AGP-Sonderangeboten

In der letzten Woche schaffte es bereits eine Radeon X800 Pro von Asus auf bis dato ungeschlagene 189,- Euro zu rutschen, in dieser Woche landet nun eine X850-XT-Karte von PowerColor auf einem bisher in ihrer Klasse nicht erreichten preislichen Tiefstand. Beide Grafikkarten sind für den immer noch verbreiteten AGP-Steckplatz gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der Hersteller Tul mitteilte, ist die eigene PowerColor X850 XT AGP mit DVI, VGA, TV-Out und Video-in ab sofort für 299,- Euro bei Atelco.de verfügbar - statt für die sonst üblichen rund 400,- Euro und auch unter dem Preis der vergleichbaren GeForce 6800 Ultra (ab etwa 350,- Euro). Das Angebot gilt allerdings nur solange der Vorrat reicht.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter / Fachinformatiker (m/w/d) First-Level-Support
    RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen (Raum Pforzheim/Karlsruhe)
  2. Fronted Developer (React) (m/w/d)
    codestryke GmbH, München
Detailsuche

Mehr Leistung für einen ebenfalls vergleichsweise geringen Preis bietet eine Asus-Karte mit dem etwas höher getakteten Radeon X850 XT PE: Die AX850 XT/PE HDTV kostet bei Alternate.de 333,- Euro und liegt damit deutlich unter der Konkurrenz (über 400,- Euro). Auch sie bietet 256 MByte GDDR3-Grafikspeicher und hat die gleichen Schnittstellen wie Tuls X850-XT-Grafikkarte.

Für den kleineren Geldbeutel gibt es bei Alternate die Asus-Karte AX800 Pro/TD mit 256 MByte Speicher, DVI, VGA und TV-Out für 189,- Euro - in der Regel kosten X800-Pro-Karten sonst noch über 250,- Euro. Einen Videoeingang bietet die im mittleren Leistungsbereich angesiedelte Asus-Karte nicht.

Die Grafikkarten-Preise sind im Moment recht stark in Bewegung, nicht nur aufgrund Nvidias neuer GeForce-Klasse 7800 GTX und der bald folgenden, etwas günstigeren GeForce 7800 GT. Die Hersteller und Händler versuchen zudem, die Kunden in der Sommermonaten zum Kauf anzuregen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


henne 29. Jul 2005

Das ist eine sehr kurzfristige Sichtweise der Dinge, denn für AGP-System-Besitzer wird...

kleiner... 29. Jul 2005

Hab den Umstieg vor 7 Monaten von Gefotze 4200 auf Radon 9800XT noch zu keinem Zeitpunkt...

ati rules 28. Jul 2005

Och, du Dankender Konsolenheini, gerne geschehen ! Damit willst du wohl ausdrücken wie...

ickke 28. Jul 2005

einfach nur doof die deppen

bla 27. Jul 2005

Lol, echt wahr. Für ne Woche Malle, müßte man mir noch eher Geld bezahlen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  2. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

  3. VATM: Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten
    VATM
    Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten

    Die beiden großen Telekommunikationsverbände VATM und Breko sind hinsichtlich einer Spaltung der Bundesnetzagentur gespalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /