Abo
  • Services:

Beta-Version von Windows Vista kommt

MSDN- und TechNet-Abonnenten erhalten Beta am 3. August 2005

Am heutigen 27. Juli 2005 wird erwartet, dass Microsoft - wie berichtet - die erste Beta-Version von Windows Vista fertig hat und diese Beta-Testern zur Verfügung stellt. MSDN- und TechNet-Abonnenten sollen ab dem 3. August 2005 Zugriff auf die Beta-Version erhalten, die dann voraussichtlich ebenfalls noch den Codenamen Longhorn tragen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die US-Seiten winbeta.org, ActiveWin.com und WinIntern.com berichten übereinstimmend, dass Microsoft noch am heutigen 27. Juli 2005 die Fertigstellung der Beta-Version von Windows Vista bekannt geben wird. Auf der Windows-Vista-Seite nennt Microsoft weiterhin lediglich den 3. August 2005 als Erscheinungstermin für die Beta-Version von Windows Vista. Damit sind aber wohl nur die Anwender gemeint, die ein MSDN- oder TechNet-Abo besitzen, während die Beta-Tester früher mit der neuen Beta versorgt werden.

In der vergangenen Woche hatte Microsoft bekannt gegeben, dass der unter dem Codenamen Longhorn entwickelte Windows-XP-Nachfolger die Bezeichnung Windows Vista tragen wird. Die Final-Version von Windows Vista ist für das Jahr 2006 angekündigt, ohne dass der Hersteller den Termin näher spezifiziert hat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-52%) 13,33€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 69,95€
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

bit-a 25. Nov 2005

Die Beta-Phase, die dann bis 2009 dauert, während 2008 schon wieder das nächste WinDOS...

Grübler 28. Jul 2005

Was ist daran,"als wichtiger IT-Fachmann schmücken" ????? Es redet ja auch (fast)jeder...

c.b. 27. Jul 2005

Mahlzeit... Es wird gekauft werden. That´s all. gruss c.b.

hm 27. Jul 2005

k.T.

G.o.D 27. Jul 2005

und? wieviel lebensenergie hattest du am schluss noch?


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /