Abo
  • Services:

FreeBSD läuft auf der Xbox

Nur der Ethernet-Treiber will noch nicht

Nach verschiedenen Linux-Distributionen haben Tüftler nun mit FreeBSD ein weiteres Unix-Derivat auf Microsofts Spielekonsole Xbox zum Laufen bekommen. Die Xbox-Umsetzung von FreeBSD soll bereits voll funktionsfähig sein, inklusive Grafik- und Sound-Ausgabe sowie Unterstützung für USB-Geräte wie Tastaturen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Linux nun auch FreeBSD auf der Xbox
Nach Linux nun auch FreeBSD auf der Xbox
Rink Springer hat FreeBSD mit Hilfe von Ed Schouten innerhalb von zwei Wochen auf der Xbox zum Laufen bekommen. Lediglich mit der Ethernet-Unterstützung gibt es noch Probleme, so dass noch etwas Arbeit vonnöten ist, um die Xbox auch mit FreeBSD ins Netzwerk zu bringen. Springer hat die nötigen Patches für FreeBSD 5.4 Release und FreeBSD 6.0 Beta 1 veröffentlicht, um diese auf der Xbox zum Laufen zu bekommen.

Stellenmarkt
  1. Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, Bielefeld
  2. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen

Außerdem gibt es bereits eine Live-CD mit vier Kernels: je das gepatchte FreeBSD 5.4 Release bzw. 6.0 Beta 1, ein gepatchtes und für FreeBSX für Xbox zwingend erforderliches gepatchtes Cromwell-BIOS (es lässt sich mit dem normalen Cromwell-BIOS einspielen) sowie die benötigten Basis-Installationsdateien sowie Kernel-Patches. Der Grafiktreiber muss noch manuell installiert werden.

Die bisherigen Ergebnisse des Projekts inkl. Patches, der Live-CD (als 200-MByte-BitTorrent-Download) und einer Liste noch zu erledigender Punkte findet sich unter nexus.il.fontys.nl und freebsd.ilse.nl/xbox. Da die Patches inkl. Beispiel-Kernel-Konfiguration unter 1.000 Zeilen Code und somit kaum Speicherplatz benötigen, hofft Springer darauf, dass sie ihren Weg in die reguläre FreeBSD 6.x Release oder Head finden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. 4,99€
  4. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Moep 28. Jul 2005

Das Anfang 2002 als die rauskam, und damals war die GF3 die Top-Karte. Die CPU war...

Dissem Faé 27. Jul 2005

Afaik kann man die Farben eines Bluescreens mittels Registry-Einträgen beeinflussen. Wie...

Nameless 27. Jul 2005

FreeBSD 6.x - Standardunterstützung der XBox Darüber wird sich Microsoft bestimmt seeehr...

kressevadder 27. Jul 2005

Haben einige Internetprovider im Einsatz, der Kunde denkt er hat nen Dedicated Server mit...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

    •  /