Abo
  • Services:

Unified EFI: Intels BIOS-Nachfolger wird flügge

UEFI Forum soll BIOS-Nachfolger weiterentwickeln

Der von Intel initiierte BIOS-Nachfolger EFI (Extensible Firmware Interface) nimmt langsam Gestalt an. Einige namhafte IT-Unternehmen gründeten nun das "Unified EFI Forum" das sich um die UEFI-Spezifikation kümmern soll. Mit dabei sind neben Intel auch AMD, Dell, HP, IBM, Microsoft, American Megatrends und Phoenix.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Unified EFI Forum wurde als gemeinnütziges Unternehmen aufgestellt und wird seinen Sitz in Washington haben. Es soll Intel die Verantwortung für die Weiterentwicklung und Verbreitung der EFI-Spezifikation abnehmen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das Extensible Firmware Interface (EFI) beschreibt eine Schnittstelle über die ein System vor dem Start des Betriebssystem gesteuert wird. Schon heute wird EFI von einigen 64-Bit-Betriebssystemen und Plattformen unterstützt. Der Industriestandard UEFI soll dabei eine Interoperabilität zwischen verschiedenen Plattformen und Zusatzkarten sicherstellen und so den Boot-Prozess in Hinblick auf Robustheit und Geschwindigkeit verbessern.

Dazu wird das UEFI Forum die Spezifikation für EFI 1.10 einer Überprüfung unterziehen und bei Bedarf notwendige Änderungen umsetzen. Eine erste Version der "Unified EFI Spezifikation" soll bereits zum Jahresende 2005 vorliegen.

Zudem soll das Forum Test-Suiten für die UEFI-Spezifikation zur Verfügung stellen. Die Lizenzen zur Nutzung von UEFI sollen zu vernünftigen und nicht diskriminierenden Bedingungen (Reasonable and Non-Discriminatory Terms) Interessierten zur Verfügung gestellt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Der Kaiser! 27. Sep 2009

Natürlich ginge es besser, aber wozu brauch es da EFI oder Apple?

Der Kaiser! 26. Sep 2009

Der Kaiser! 26. Sep 2009

Lippi 25. Feb 2006

wiso nicht die firmwar woh die treiber schon geladen werden wie grafigkarte die eine...

Sethos2005 27. Jul 2005

Genau, bzw. stellt die Netzwerkkarte mit einem Boot-ROM diese erst dem BIOS zur...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /