• IT-Karriere:
  • Services:

Unified EFI: Intels BIOS-Nachfolger wird flügge

UEFI Forum soll BIOS-Nachfolger weiterentwickeln

Der von Intel initiierte BIOS-Nachfolger EFI (Extensible Firmware Interface) nimmt langsam Gestalt an. Einige namhafte IT-Unternehmen gründeten nun das "Unified EFI Forum" das sich um die UEFI-Spezifikation kümmern soll. Mit dabei sind neben Intel auch AMD, Dell, HP, IBM, Microsoft, American Megatrends und Phoenix.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Unified EFI Forum wurde als gemeinnütziges Unternehmen aufgestellt und wird seinen Sitz in Washington haben. Es soll Intel die Verantwortung für die Weiterentwicklung und Verbreitung der EFI-Spezifikation abnehmen.

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Arconic Fastening Systems / Fairchild Fasteners Europe - Camloc GmbH, Kelkheim (Taunus)

Das Extensible Firmware Interface (EFI) beschreibt eine Schnittstelle über die ein System vor dem Start des Betriebssystem gesteuert wird. Schon heute wird EFI von einigen 64-Bit-Betriebssystemen und Plattformen unterstützt. Der Industriestandard UEFI soll dabei eine Interoperabilität zwischen verschiedenen Plattformen und Zusatzkarten sicherstellen und so den Boot-Prozess in Hinblick auf Robustheit und Geschwindigkeit verbessern.

Dazu wird das UEFI Forum die Spezifikation für EFI 1.10 einer Überprüfung unterziehen und bei Bedarf notwendige Änderungen umsetzen. Eine erste Version der "Unified EFI Spezifikation" soll bereits zum Jahresende 2005 vorliegen.

Zudem soll das Forum Test-Suiten für die UEFI-Spezifikation zur Verfügung stellen. Die Lizenzen zur Nutzung von UEFI sollen zu vernünftigen und nicht diskriminierenden Bedingungen (Reasonable and Non-Discriminatory Terms) Interessierten zur Verfügung gestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-92%) 0,75€
  2. 4,65€
  3. 20,49€

Der Kaiser! 27. Sep 2009

Natürlich ginge es besser, aber wozu brauch es da EFI oder Apple?

Der Kaiser! 26. Sep 2009

Der Kaiser! 26. Sep 2009

Lippi 25. Feb 2006

wiso nicht die firmwar woh die treiber schon geladen werden wie grafigkarte die eine...

Sethos2005 27. Jul 2005

Genau, bzw. stellt die Netzwerkkarte mit einem Boot-ROM diese erst dem BIOS zur...


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

    •  /