• IT-Karriere:
  • Services:

Unified EFI: Intels BIOS-Nachfolger wird flügge

UEFI Forum soll BIOS-Nachfolger weiterentwickeln

Der von Intel initiierte BIOS-Nachfolger EFI (Extensible Firmware Interface) nimmt langsam Gestalt an. Einige namhafte IT-Unternehmen gründeten nun das "Unified EFI Forum" das sich um die UEFI-Spezifikation kümmern soll. Mit dabei sind neben Intel auch AMD, Dell, HP, IBM, Microsoft, American Megatrends und Phoenix.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Unified EFI Forum wurde als gemeinnütziges Unternehmen aufgestellt und wird seinen Sitz in Washington haben. Es soll Intel die Verantwortung für die Weiterentwicklung und Verbreitung der EFI-Spezifikation abnehmen.

Stellenmarkt
  1. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch

Das Extensible Firmware Interface (EFI) beschreibt eine Schnittstelle über die ein System vor dem Start des Betriebssystem gesteuert wird. Schon heute wird EFI von einigen 64-Bit-Betriebssystemen und Plattformen unterstützt. Der Industriestandard UEFI soll dabei eine Interoperabilität zwischen verschiedenen Plattformen und Zusatzkarten sicherstellen und so den Boot-Prozess in Hinblick auf Robustheit und Geschwindigkeit verbessern.

Dazu wird das UEFI Forum die Spezifikation für EFI 1.10 einer Überprüfung unterziehen und bei Bedarf notwendige Änderungen umsetzen. Eine erste Version der "Unified EFI Spezifikation" soll bereits zum Jahresende 2005 vorliegen.

Zudem soll das Forum Test-Suiten für die UEFI-Spezifikation zur Verfügung stellen. Die Lizenzen zur Nutzung von UEFI sollen zu vernünftigen und nicht diskriminierenden Bedingungen (Reasonable and Non-Discriminatory Terms) Interessierten zur Verfügung gestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,90€
  2. 79,99€ (Release 10. Juni)
  3. 3,50€
  4. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...

Der Kaiser! 27. Sep 2009

Natürlich ginge es besser, aber wozu brauch es da EFI oder Apple?

Der Kaiser! 26. Sep 2009

Der Kaiser! 26. Sep 2009

Lippi 25. Feb 2006

wiso nicht die firmwar woh die treiber schon geladen werden wie grafigkarte die eine...

Sethos2005 27. Jul 2005

Genau, bzw. stellt die Netzwerkkarte mit einem Boot-ROM diese erst dem BIOS zur...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  2. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"
  3. Überwachung Bundesrat stimmt gegen Bestandsdatenauskunft

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Geforce RTX 3060 (12GB) im Test: Der Preisleistungskracher - eigentlich
Geforce RTX 3060 (12GB) im Test
Der Preisleistungskracher - eigentlich

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060: Die RTX 3060 mit 12 GByte hat das Potenzial zum Gaming-Liebling.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Nvidia Geforce RTX 3060 kommt noch im Februar
  2. Geforce RTX 3080 im Test Schnellste Laptop-GPU ist auf Effizienz getrimmt
  3. Geforce RTX 3000 Mobile Nvidia setzt Veröffentlichung technischer Daten durch

    •  /