• IT-Karriere:
  • Services:

DVB-S-Empfang per USB

Pinnacle liefert PCTV 400e aus

Pinnacle Systems hat mit der Auslieferung seiner externen DVB-S-Lösung PCTV 400e begonnen. Der Satellitenfernseh-Empfänger für die USB-Schnittstelle ist HDTV-fähig und kann auch für Satelliten-gestützte Breitband-Datendienste genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der DVB-S-Tuner PCTV 400e kann sowohl an einer USB-2.0- als auch USB-1.1-Schnittstelle betrieben werden. In Verbindung mit der mitgelieferten Pinnacle-MediaCenter-Software lässt sich der PC oder das Notebook als Fernseher und digitaler Videorekorder inkl. Time-Shifting nutzen.

Pinnacle PCTV 400e
Pinnacle PCTV 400e
Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Dataport, Rostock

Auch Radio-Empfang wird unterstützt. Aufgezeichnet werden kann auf Festplatte oder DVD, auf Letztere lassen sich bereits aufgezeichnete Sendungen auch archivieren.

Pinnacles PCTV 400e soll ab sofort für rund 140,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 18,99€
  3. (-72%) 8,50€
  4. (-28%) 17,99€

Benne 05. Sep 2005

Die PCTV 400e hat definitiv nur einen USB-Anschluss und einen Sat-Eingang. Das Bild zeigt...

Wissard 27. Jul 2005

argh...wie peinlich, bezieht sich auf: https://forum.golem.de/read.php?5011,439711,439711...

Wissard 27. Jul 2005

Warum hat man da noch nie von gehört, wenn das so toll ist?

roco 26. Jul 2005

Ich sehe auf dem Bild einen Video-Composite Eingang am Pinnacle Teil, den soll der aber...

tototo 26. Jul 2005

Wieso... Für alle Wohnmobil- Wohnwagen- Gartenauben- besitzer ist das doch toll. alles...


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

    •  /