Abo
  • Services:

Neue iBooks serienmäßig mit Bluetooth

iBook mit G4-Prozessor mit bis zu 1,42 GHz

Lange hat sich bei Apples Notebooks wenig getan, nun wartet der Hersteller mit neuen Modellen auf, die aber weiterhin mit PowerPC-G4-Prozessoren ausgestattet sind. Die CPUs laufen dabei mit bis zu 1,42 GHz und als Grafikchip kommt ein ATI Mobility Radeon 9550 zum Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle iBooks sind serienmäßig mit 512 MByte RAM, integriertem Airport Extreme (WLAN nach 802.11g) und Bluetooth ausgestattet. Jedes iBook verfügt zudem ab sofort serienmäßig über integriertes Bluetooth 2.0 (Enhanced Data Rate). Bluetooth 2.0+EDR erhöht die Datenrate um das Dreifache und beschleunigt somit die Kommunikation mit entsprechenden drahtlosen Zubehörgeräten.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt

Apple iBooks
Apple iBooks
Wie zuvor bereits die PowerBooks hat Apple auch die neuen iBooks mit seinem "Scrolling TrackPad" und dem "Sudden Motion Sensor" ausgestattet. Mit der Trackpad-Technik können Nutzer sich einfach durch lange Dokumente, große Fotos oder Webseiten bewegen. Sudden Motion soll laufende Festplatten besser vor Beschädigung zu schützen, falls das iBook versehentlich herunterfällt.

Die iBooks kommen in einen Polycarbonat-Gehäuse mit 12- und 14-Displays und Prozessoren mit 1,33 GHz oder 1,42 GHz Taktfrequenz. Die Akkulaufzeit gibt Apple mit bis zu 6 Stunden an. Als Grafikchip kommt ein ATI Mobility Radeon 9550 mit 32 MByte Videospeicher zum Einsatz. Zur weiteren Ausstattung der iBooks zählen Schnittstellen wie Ethernet (10/100BASE-T), zwei USB-2.0-Anschlüsse und ein FireWire-400-Port .

Das iBook mit 12,1-Zoll-Display, 1,33-GHz-Prozessor, 40-GByte-Festplatte und Combo-Laufwerk (DVD-ROM/CD-RW) gibt es für 1.029,- Euro. Das Modell mit 14,1-Zoll-Display, 60-GByte-Festplatte und SuperDrive (DVD-Brenner) soll 1.319,- Euro kosten. Beide werden mit MacOS X 10.4 alias Tiger und iLife '05 geliefert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-58%) 23,99€

nemesis 28. Jul 2005

Also bei den neuen Mac minis und den neuen Ibooks sinds nun überall 1x 512Mbyte. Der Mac...

pierre kerchner 27. Jul 2005

Hallo, ein Kollege hat ein Ibook bekommen und auch hier sind meine Eindrücke leider eher...

Mario 27. Jul 2005

... Du nix OS X, oder? ... schade für Dich, bin echt betroffen... so, und nun zähl´ die...

Lead0r 26. Jul 2005

So ein Schwachsinn. MacOS ist das anwenderfreundlichste Betriebssystem, wo gibt. Und...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /