Abo
  • Services:

Neues zu Splinter Cell 4

Für alle Plattformen außer der PlayStation 3?

Während Ubisoft den vierten Teil seiner Stealth-Action-Spieleserie Splinter Cell nur im Rahmen eines Geschäftsberichts offiziell erwähnte, machen nun Gerüchte mit mehr Informationen die Runde. Unter Berufung auf das französische Spielemagazin Jeux France berichtet derzeit die Spielepresse, dass Splinter Cell 4 für alle Plattformen außer der PlayStation 3 erscheinen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Splinter Cell 4 soll laut dem von Ubisoft auf Nachfrage nicht kommentierten Bericht zufolge im Jahr 2007 an verschiedenen Schauplätzen wie Madrid, Lissabon, Rio de Janeiro, New York und auch Berlin spielen. Der aus den vorherigen Teilen bekannte Protagonist Sam Fisher soll - anders als etwa beim dritten Teil ("Splinter Cell: Chaos Theory") - auf längeren Missionen auch nach Nahrung für sich suchen und diese zu sich nehmen müssen sowie zwischen den Missionen für seine Kondition trainieren. Auch ein steuerbares Fahrzeug soll bei Splinter Cell 4 erstmals für die Spieleserie mit dabei sein - von einem Floß oder Boot für einige Missionen ist die Rede. Auf den kooperativen Mehrspielermodus soll man auch im vierten Splinter Cell nicht verzichten müssen.

Splinter Cell 4 soll angeblich im März 2006 für den PC sowie die Konsolen Xbox 360, Xbox, GameCube und PlayStation 2 erscheinen. Von einer PlayStation-3-Version ist bisher keine Rede. Allerdings sind die Berichte bisher von Ubisoft weder bestätigt noch dementiert. Solange der Publisher zu Splinter Cell 4 nichts Offizielles sagen will, sind die Infos von Jeux France mit Vorsicht zu genießen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

tommek2505 18. Sep 2006

Du hast doch echt nicht mehr alle Latten am Zaun!!! Warum regst du dich so künstlich...

Schraneffa 15. Sep 2005

kann mir winwe verraten was das für ne Kacke hier ist? Ich mein, GOLEM.de, wer kommt auf...

ZaDth 04. Aug 2005

Wenn man irgendetwas nicht sagen kann, dann dass Splinter Cell Chaos Theory eine...

. 26. Jul 2005

interessant... ...die übliche gerüchteküche.... :O)


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /