Abo
  • Services:

MSN Virtual Earth - Eine Welt ohne Apple

Leere Wiese statt Apple-Hauptquartier

Mit MSN Virtual Earth tritt Microsoft gegen Google Maps an, beide Dienste warten unter anderem auch mit Satellitenfotos auf. Doch auf den Bildern von Microsofts "MSN Virtual Earth" fehlt unter anderem das Hauptquartier von Apple in Cupertino. Stattdessen zeigen die Fotos nur ein leere Wiese.

Artikel veröffentlicht am ,

Nun könnte man eine gezielte Auslöschung des Konkurrenten durch Microsoft vermuten, es handelt sich aber wohl eher um alte Satellitenfotos aus einer Zeit vor dem Bau des Apple-Hauptquartiers.

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Links: MSN ohne Apple Hauptquartier, rechts: Google mit Hauptquartier
Links: MSN ohne Apple Hauptquartier, rechts: Google mit Hauptquartier
Damit ist MSN Virtual Earth aber nicht allein, denn auch die Satellitenaufnahmen in Google Maps bieten teilweise einen Blick zurück in die Vergangenheit. An dieser Stelle ist Google Maps den Bildern des Microsoft-Dienstes aber wohl um einige Jahre voraus. Immerhin weisen die eingeblendeten Informationen auf das Apple-Hauptquartier hin.

An anderer Stelle zeigt MSN Virtual Earth zu viel - beispielsweise das seit dem Anschlag am 11. September 2001 nicht mehr existierende World Trade Center in New York, wie The Register bemerkt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

panther40k 27. Jul 2005

http://tycho.usno.navy.mil/gif/aerial.jpg

lol 26. Jul 2005

Ja und? Kennst du dich denn mit Satelitenbildern aus? Ah nein, du weist es nicht exakt.

blub 26. Jul 2005

LOEL...

ip (Golem.de) 26. Jul 2005

vielen Dank für den Hinweis. Die Tippfehler wurden mittlerweile behoben.


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /