Abo
  • Services:

Samsung: Zwei Klapp-Handys mit Bluetooth und Kamera (Update)

Samsung SGH-E340 und SGH-E730 mit Tri-Band-Technik verfügbar

Samsung bietet ab sofort zwei neue Klapp-Handys an, die beide mit Bluetooth bestückt sind und über eine Digitalkamera verfügen. Während im SGH-E730 eine 1,3-Megapixel-Kamera steckt, beherbergt das preiswertere Modelle SGH-E340 nur eine VGA-Ausführung. Beide Mobiltelefone sind zudem mit zwei Displays und einem MP3-Player ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

SGH-E730
SGH-E730
Das Samsung SGH-E730 verfügt über einen Speicher von 88 MByte, der für MP3-Daten, Fotos und andere Multimediadaten verwendet werden kann und nicht erweiterbar ist. Speziell für Java-Anwendungen steht ein separater Speicher von 4 MByte bereit. Die integrierte 1,3 Megapixel-Digitalkamera weist ein Fotolicht auf, um auch in dunkler Umgebung Fotos aufnehmen zu können. Über PictBridge können Bilder zudem vom Handy aus auf einen Drucker ausgegeben werden.

Inhalt:
  1. Samsung: Zwei Klapp-Handys mit Bluetooth und Kamera (Update)
  2. Samsung: Zwei Klapp-Handys mit Bluetooth und Kamera (Update)

SGH-E730
SGH-E730
Das Hauptdisplay im Innern des 87 x 44 x 23 mm messenden SGH-E730 verwendet TFT-Technik und stellt bei einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln bis zu 262.144 Farben dar. Das Außendisplay in OLED-Technik erreicht maximal 65.536 Farben bei einer Auflösung von 96 x 64 Pixeln. Unterhalb des Außendisplays befinden sich drei Steuertasten für die Bedienung des eingebauten MP3-Players. Auch ein UKW-Radio beherbergt das 88 Gramm wiegende Taschentelefon.

SGH-E340
SGH-E340
Das Innendisplay im 88 x 46 x 24 mm messenden SGH-E340 setzt gleichfalls auf TFT-Technik und liefert bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln bis zu 65.536 Farben. Das monochrome Außendisplay bietet eine Auflösung von 96 x 64 Pixlen. Die eingebaute VGA-Kamera ist mit 4fach Digitalzoom und einem drehbaren Objektiv versehen.

Für Bilder, Musikstücke und andere Daten steht ein Speicher von 40 MByte im 80 Gramm wiegenden Handy zur Verfügung, der nicht erweitert werden kann. Zusätzlich gibt es speziell für Java-Applikationen einen Speicher von 4 MByte.

Samsung: Zwei Klapp-Handys mit Bluetooth und Kamera (Update) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. 56,99€
  3. 65,99€
  4. 54,99€

bobo 26. Jul 2005

Die Süd-Koreanischen Unternehmen fahren immer diese "Me too" Strategie, Haupsache aller...


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

    •  /