• IT-Karriere:
  • Services:

Devolo: Open-Source für Mehrraum-Audioanwendungen

Vier Audio-Kanäle über eine Stromleitung

Devolo will als Ergänzung zu der Powerline-basierten Lösung MicroLink dLAN Audio eine mehrkanalige dLAN Audio-Server-Software anbieten, die quelloffen unter der GPL zur Verfügung gestellt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit kann man mehrere dLAN-Audio-Adapter mit vier verschiedenen Musikkanälen gleichzeitig bedienen. Die Software beschreibt zudem die Funktionsweise des Protokolls zwischen den dLAN Audio-Adaptern. Gegenwärtig unterstützt die dLAN Audio-Server-Software nur Linux.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Entwickler könnten so eine Benutzeroberfläche oder die Integration von zusätzlichen Funktionen vornehmen, so Devolo. Veröffentlicht werden soll die Software bei SourceForge.

DieHomePlug-Hardware MicroLink dLAN Audio kombiniert die HomePlug-Technik mit der MP3-Kodierung. Das Daten-Netz wird über das hausinterne Stromnetz realisiert und ist ungefähr für eine Leitungslänge von 200 Metern geeignet.

Die kodierte Musik erreicht Datenraten von bis zu 192 KBit/s, wobei kein PC erforderlich ist. Mit den Adaptern lässt sich Musik beispielsweise aus der Stereoanlage im Wohnzimmer in anderen Räumen über Aktiv-Lautsprecher wiedergeben oder Musik vom Computer oder von Internetradiostationen empfangen. Mithilfe der neu entwickelten dLAN-Audio-Software dabei bis zu vier Kanäle einzeln angesteuert werden, so dass von einem PC aus vier verschiedene Playlisten abgespielt werden können, die in verschiedenen Räumen des Hauses erklingen sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65CX9LA für 1.999€, Panasonic TX-50HXW584 für 449€)
  2. 72,90€ (Bestpreis)
  3. 299€
  4. 119,90€ (Bestpreis)

dennismw 27. Jul 2005

http://sourceforge.net/projects/dlanaudioserver/


Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    Facebook
    Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

    Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
    3. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit

    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
    Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

    Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
    2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

      •  /