Abo
  • Services:

Herr der Ringe wird fortgesetzt

EA plant Herr-der-Ringe-Spiele auch abseits der Filme

Nach den Spielen zu Peter Jacksons Film-Trilogie "Der Herr der Ringe" plant Electronic Arts (EA) nun weitere Spiele in der Welt von J.R.R. Tolkien. Eine neue Lizenz erlaubt es EA, auch Teile der Saga umzusetzen, die nicht Gegenstand der Filme war. Zwei Titel sind derzeit in Planung, die tiefer in die Welt der Hobbits, Elben und Zwerge eindringen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor diesem Hintergrund arbeitet EA derzeit an "The Lord of the Rings, The Battle for Middle-earth II" und einem Spiel mit dem Arbeitstitel "Tactics". Beide sollen zwar die Welt der Filme widerspiegeln, die Spieler aber auf Charaktere, Umgebungen und Schlachten treffen lassen, die nicht in den Filmen von Peter Jackson, wohl aber in den Büchern von J.R.R. Tolkien vorkommen.

Stellenmarkt
  1. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg, Leipzig, München
  2. EnBW Kernkraft GmbH, Philippsburg, Neckarwestheim

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei "The Battle for Middle-earth II" um eine Fortsetzung des Echtzeit-Strategie-Spiels "The Lord of the Rings, The Battle for Middle-earth" für PC, in der die Spieler auch mit Elben- und Zwerg-Armeen und in den Filmen nicht vorkommenden Helden und Kreaturen in die Schlacht ziehen können.

Der zweite Titel mit Codenamen "Tactics" ist für Sonys PlayStation Portable (PSP) geplant und soll die Spieler in die Welt von Mittelerde versetzen. In dem taktische Strategiespiel sollen sich Charaktere aus Film und Buch mit eigenen Figuren mischen lassen, mit denen dann per WLAN gegen bis zu vier Gegner in einem rundenbasierten System angetreten werden kann.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Tritop 27. Jul 2005

Es gibt zur Zeit nur die dreiteilige gebundene Ausgabe in der Übersetzung von M. Carroux...

Kalessin 26. Jul 2005

Nenn' es eine generelle Abneigung gegen Merchandising. Ich mag das Buch sehr (habe es...

Tritop 26. Jul 2005

Fortsetzen nicht - Der Herr der Ringe ist gewissermaßen das Ende aller Dinge. Der Hobbit...

Lares 26. Jul 2005

Also ich fand die Schlacht um Mittelerde sehr gut... Teilweise wurd die Geschichte zwar...

Sandman 26. Jul 2005

Unsäglicher Filmquatsch? Interessant mal die Meinung eines Experten zu hören. Was hat...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /