• IT-Karriere:
  • Services:

Opera 8.02 wird keine BitTorrent-Unterstützung erhalten

BitTorrent-Funktion erst für Opera 8.10 oder höher geplant

Der Opera-Mitarbeiter Tim Altman hat in seinem Blog verkündet, dass die Final-Version von Opera 8.02 nicht mit BitTorrent-Unterstützung ausgestattet sein wird. Kürzlich hatte der Browser-Bauer eine Alpha-Version von Opera 8.02 veröffentlicht, die in der Lage ist, BitTorrent-Downloads direkt aus Opera heraus abzuwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die in einer Alpha-Version von Opera 8.02 eingebaute BitTorrent-Funktion hat für Aufsehen gesorgt, da bislang kein Browser ohne Weiteres in der Lage war, BitTorrent-Downloads ohne fremde Hilfe abzuwickeln. Bis allerdings eine Final-Version von Opera mit BitTorrent-Unterstützung erscheinen wird, dürfte noch einige Zeit verstreichen.

Denn laut dem Opera-Mitarbeiter Tim Altman wird die Final-Version von Opera 8.02 auf keinen Fall die BitTorrent-Fähigkeit aufweisen. Statt dessen wird man sich diese Neuerung für eine neue Hauptversion aufheben. Womöglich wird die BitTorrent-Funktion in Opera 8.1 eingebaut. Das in Kürze erwartete Opera 8.02 wird hingegen lediglich Fehlerbereinigungen am Browser enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Ken 26. Jul 2005

Naja das ist schon ein bisschen Herumgefrickelt :(

ashura 26. Jul 2005

Die Frage ist, ob Opera ASA das überhaupt will. Bedauerlich. Welcher Browser hat keine...


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
    Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
    Amazon hängt Google ab

    Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
    2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
    3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

      •  /