• IT-Karriere:
  • Services:

Vodafone: 165 Millionen Kunden weltweit

Allein in Deutschland 500.000 neue Kunden im zweiten Quartal 2005

In Deutschland hat Vodafone im zweiten Quartal 2005 rund 500.000 neue Kunden gewinnen können. Damit nutzen jetzt in Deutschland 27,7 Millionen Kunden die Sprach- und Datendienste von Vodafone. Weltweit zählt Vodafone 165 Millionen Kunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Kundenzuwachs von einer halben Million im Frühjahrsquartal hat Vodafone Deutschland das Ergebnis vom zweiten Quartal 2004 übertroffen. Damals wurden 460.000 Neukunden hinzu gewonnen. Weltweit stieg der Zahl der Kunden der Vodafone Group durch organisches Wachstum um mehr als vier Millionen auf jetzt über 165 Millionen Nutzer.

Bei Vodafone Deutschland betrug der durchschnittliche Umsatz pro Kunde im Zwölfmonatsschnitt 24,6 Euro. Gemessen als Anteil am Umsatz stieg der reine Datenumsatz ohne Messaging (SMS und MMS) innerhalb von 12 Monaten von 2 Prozent auf 3,5 Prozent. Inklusive Messaging beträgt der Anteil nun 18,4 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. 44,99€

Replay 25. Jul 2005

Komisch - zuerst droschen alle wegen des "Steuersparmodells" auf Vodafone ein, kündigten...


Folgen Sie uns
       


Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020)

Golem.de hat im März 2020 die Baustelle der Tesla-Fabrik in Grünheide besucht und Drohnenaufnahmen vom aktuellen Stand des Großprojekts gedreht.

Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020) Video aufrufen
    •  /