Abo
  • Services:

Champions-League-Spiele ab 2006/2007 live im Internet

UEFA plant Streaming-Angebot

Die UEFA will nach einem Bericht des Magazins Focus ab der Saison 2006/2007 die Champions-League-Spiele neben der Fernsehübertragung per Streaming auch im Internet live zeigen - unter anderem auch, um Raubkopierern den Hahn abzudrehen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir müssen die Rechte im Paket kaufen und werden in dieser Woche ein entsprechendes Angebot vorlegen, erfuhr Focus bei Premiere, die die Spiele übertragen.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Durch die Doppel-Ausstrahlung sowohl im Internet als auch im TV will die "Union of European Football Associations" zwar auch neue Nutzerschaften ansprechen aber ein wichtiges Motiv ist auch, den Raubkopierern, die derzeit Spiele mitschneiden und als Download bzw. gar als Stream anbieten, das Wasser abzugraben.

Wenn die Spiele englischer Topclubs zum Beispiel in den USA oder Asien live präsentiert werden, würden laufende Mitschnitte aus Großbritannien kostenlos ins Internet gestellt. Für Fans aus Gegenden, in denen die Fernsehübertragung nicht zu haben ist, derzeit die einzige Chance, die Spiele live zu verfolgen. Ob die offizielle Internet-Ausstrahlung dann allerdings auch kostenlos ist, darf bezweifelt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Peter Silie 04. Dez 2005

http://www.inchinalegaldeutschenfussballsehenundsichnichtsboesesdabeidenken.de

DSL-Spack 26. Jul 2005

Scheiss auf Fussall. Scheiss aufs Fernsehn. Alles Scheisse, alles Mist, wen man nicht...

Markus 25. Jul 2005

Das stimmt leider, obwohl ich hier das Problem nicht sehe. Im Normalfall ist es exakt...

svejk 25. Jul 2005

Natürlich ist per Fernsehen die Qualität noch deutlich besser, aber alles muss mal seinen...

Patty 25. Jul 2005

Wer am nächsten Tag arbeiten geht, will nicht unbedingt bis in die Puppen aufbleiben, um...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /