Abo
  • Services:

Champions-League-Spiele ab 2006/2007 live im Internet

UEFA plant Streaming-Angebot

Die UEFA will nach einem Bericht des Magazins Focus ab der Saison 2006/2007 die Champions-League-Spiele neben der Fernsehübertragung per Streaming auch im Internet live zeigen - unter anderem auch, um Raubkopierern den Hahn abzudrehen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir müssen die Rechte im Paket kaufen und werden in dieser Woche ein entsprechendes Angebot vorlegen, erfuhr Focus bei Premiere, die die Spiele übertragen.

Stellenmarkt
  1. TeamViewer GmbH, Göppingen
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Ingolstadt/Gaimersheim

Durch die Doppel-Ausstrahlung sowohl im Internet als auch im TV will die "Union of European Football Associations" zwar auch neue Nutzerschaften ansprechen aber ein wichtiges Motiv ist auch, den Raubkopierern, die derzeit Spiele mitschneiden und als Download bzw. gar als Stream anbieten, das Wasser abzugraben.

Wenn die Spiele englischer Topclubs zum Beispiel in den USA oder Asien live präsentiert werden, würden laufende Mitschnitte aus Großbritannien kostenlos ins Internet gestellt. Für Fans aus Gegenden, in denen die Fernsehübertragung nicht zu haben ist, derzeit die einzige Chance, die Spiele live zu verfolgen. Ob die offizielle Internet-Ausstrahlung dann allerdings auch kostenlos ist, darf bezweifelt werden.

Themenseiten:



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 1.649€ mit Core i5-8600K und jetzt neu für 1.749€ mit i7-8700K
  3. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

Peter Silie 04. Dez 2005

http://www.inchinalegaldeutschenfussballsehenundsichnichtsboesesdabeidenken.de

DSL-Spack 26. Jul 2005

Scheiss auf Fussall. Scheiss aufs Fernsehn. Alles Scheisse, alles Mist, wen man nicht...

Markus 25. Jul 2005

Das stimmt leider, obwohl ich hier das Problem nicht sehe. Im Normalfall ist es exakt...

svejk 25. Jul 2005

Natürlich ist per Fernsehen die Qualität noch deutlich besser, aber alles muss mal seinen...

Patty 25. Jul 2005

Wer am nächsten Tag arbeiten geht, will nicht unbedingt bis in die Puppen aufbleiben, um...


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Android 8.1 im Test: Ein Besuch auf der Oreo-Baustelle
    Android 8.1 im Test
    Ein Besuch auf der Oreo-Baustelle

    Vor einem halben Jahr erwies sich Android 8.0 alias Oreo als noch nicht ganz fertig. Doch wie sieht es jetzt aus? Trotz eines Versionsupdates und zahlreicher Sicherheits-Patches gilt diese Aussage weiterhin. Ein Rundgang auf der Baustelle.
    Ein Test von Christopher Gabbert

    1. Android 8.1 Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung
    2. Oreo Google veröffentlicht Android 8.1
    3. Google Zweite Developer Preview von Android 8.1 ist da

      •  /