Abo
  • Services:

Pentax Optio 60 mit 6 Megapixeln und 3fach-Zoom

Preiswertes Einsteigermodell mit hoher Auflösung

Die neue Pentax Optio 60 ist eine 6-Megapixel-Digitalkamera mit einem optischen 3fach-Zoom, das einen Brennweitenbereich von 36 bis 108 mm (bei 35 mm Film) abdeckt. Das Objektiv besteht aus 7 Elemente in 6 Gruppen mit 2 asphärischen Elementen. Nach dem optischen setzt noch ein 4fach digitaler Zoom ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Der CCD-Sensor im Format 1/1,8-Zoll liefert Bilder mit einer Maximalauflösung von 2848 x 1239 Pixel. Die Lichtempfindlichkeit ist zwischen ISO 64, 100 und 200 einstellbar oder kann von der Automatik selbst bestimmt werden. Die Kamera ist mit einem Autofokussystem ausgestattet, die Nahstellgrenze liegt bei 5 cm.

Stellenmarkt
  1. IDS GmbH, Ettlingen
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen

Die Kamera verfügt über ein 2-Zoll Display mit 130.000 Pixeln Auflösung und auch noch über einen optischen Zoomsucher. Die TTL-Belichtungsmessung kann zwischen mittenbetonter Messung und Spotmessung umschaltet werden. Die Verschlusszeiten rangieren zwischen ca. 1/1000 bis 2 Sekunden.

Neben einer Programmautomatik bietet die Kamera auch Motivprogramme für Landschaft, Nachtszenen, Portrait und Sport und verfügt über ein eingebautes Blitzgerät mit automatischer Zuschaltung bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Funktion ist natürlich auch abschaltbar. Der Blitzbereich reicht im Weitwinkel- Bereich bis zu 3,8 und im Telebereich bis ca. 2 Meter.

Die JPEGs bzw. AVIs (320 x 240 Pixel, 20 Bilder/s mit Ton) können entweder auf dem internen 12-MByte-Speicher oder auf SD-Karten. Den Weißabgleich kann man automatisch oder manuell festlegen, wobei es auch Einstellungen für typische Lichtsituationen wie Tageslicht, Sonnenlicht, Bewölkung, Kunstlicht und Leuchtstofflampenlicht gibt.

Die Stromversorgung läuft über zwei AA-Zellen, wobei man nach CIPA-Vorgaben (Verwendung des LCD-Monitors und 50 Prozent der Aufnahmen mit Blitz) daraus magere 80 Bilder machen kann. Die Kamera bietet neben einem USB-Anschluss auch noch einen Videoausgang und misst 91 x 61 x 38 mm bei einem Leergewicht von 150 Gramm.

In den USA soll die Kamera ab August 2005 für rund 200,- US-Dollar auf den Markt kommen. Hiesige Angaben stehen noch aus.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,82€
  2. 299€
  3. 499€ + Versand
  4. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
  2. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  3. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
  2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /