Abo
  • Services:

Amiga wird 20 Jahre alt

Diese 4.096 Farben, vierstimmiger digitaler Sound und eine grafische Benutzeroberfläche waren damals eine absolute Weltneuheit. Außerdem wurde als Prozessor ein Motorola 68000 in den Rechner eingebaut. Der damals neue <#linktext="32-bit-mikroprozessor" url="http://lexikon.golem.de/32-Bit"> war mit 7,16 MHz praktisch das Schnellste, was es im Heimanwenderbereich gab.

Stellenmarkt
  1. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Münster
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln

Amiga 1000
Amiga 1000
Aber das war noch lange nicht alles, was den Amiga von herkömmlichen Rechnern unterschieden hatte: Multitasking, ein Begriff, der wohl keinen anderen Computer mehr prägte als den Amiga, hielt Einzug in den Computermarkt. Es dauerte noch ein halbes Jahrzehnt bis andere Computersysteme auch nur ansatzweise in der Lage waren, mehrere Aufgaben scheinbar gleichzeitig auszuführen.

Amiga 1000
Amiga 1000
Nach Deutschland kam der Amiga erst zur CeBIT 1986. Durch die Änderungen der Grafikchips zur Darstellung von PAL konnte der Amiga in der niedrigen Auflösung 56 Zeilen, in der hohen Auflösung sogar 112 Zeilen mehr darstellen als ein US-Amiga im NTSC-Modus. Anfangs kostetet der Amiga 1000 rund 6.000,- DM. Der Verkaufspreis wurde aber innerhalb eines Jahres auf rund ein Drittel des Einführungspreises gesenkt.

Um den Amiga IBM-PC-kompatibel zu machen, kamen die Entwickler auf die Idee, eine Sidecar zu entwickeln, die an dem Erweiterungs-Slot des Amiga angeschlossen werden konnte. Damit lief dann auch IBM-Software auf dem Amiga.

 Amiga wird 20 Jahre altAmiga wird 20 Jahre alt 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

MALE 15. Sep 2006

TEKI MELDE DICH MAL BEI MIR DANKE!!

fahnder 26. Jul 2005

ich hab das lied gefunden http://wuarchive.wustl.edu/aminet/mods/misc/AmigaHass.lha muss...

skalpell 26. Jul 2005

Hallo?? Hat sich etwa irgendetwas seitdem geaendert?

Der das Haar... 25. Jul 2005

Mal davon abgesehen, dass Du echte Probleme mit der deutschen Sprache und der...

oneSTone o2o 25. Jul 2005

Es fehtr in der Story auch die Rolle Ataris bei Amiga, das hat Heise besser beschrieben.


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /