Abo
  • Services:

Mitarbeiter-Streit: Google verklagt Microsoft

Google: Microsoft betreibt Einschüchterungsversuche

Nachdem Microsoft seinen ehemaligen Mitarbeiter Dr. Kai-Fu Lee und dessen neuen Arbeitgeber Google verklagt hatte, wehren sich diese nun selbst mit Klagen gegen Microsoft, berichtet das Wall Street Journal. Lee soll für Google - wie zuvor für Microsoft - ein chinesisches Forschungs- und Entwicklungszentrum aufbauen und leiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Wettbewerbsklausel in Lees Arbeitsvertrag bei Microsoft, die es ihm untersagt zu einem direkten Konkurrenten zu wechseln, sei nicht rechtens, so Google und Lee. Googles Justiziarin Nicole Wong bezeichnete Microsofts Verhalten gegenüber dem Blatt als reine Einschüchterungsversuche.

Microsoft wirft seinem Ex-Manager die Verletzung der von ihm unterschriebenen Vertraulichkeitsvereinbarung und des Wettbewerbsverbotes vor. Als ehemaliger Manager von Microsoft habe Dr. Lee Kenntnis von Microsofts Geschäftsgeheimnissen erlangt, die deren Suchtechnologien und die Geschäftsstrategien für den chinesischen Markt umfassen, so Microsoft. Er habe nun entgegen der Vereinbarung bei einem direkten Konkurrenten eine Stelle angenommen, die sich auf die gleichen Themenbereiche konzentriere, wie die bei seinem ehemaligen Arbeitgeber, obwohl er sich vertraglich verpflichtete, dies nicht zu tun, heißt es seitens Microsoft.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)
  2. 216,71€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 18,99€

Rosa-Kleidchen 25. Jul 2005

Na, geht mal wieder alle an die Arbeit...

qwertz 23. Jul 2005

Eine Division nach Kreuzberg! Eine Division in Schwarz!

000 22. Jul 2005

HTML-Seiten Programmierfirma verlagt Basic Programmiererfirma.

XeNOgeArS 22. Jul 2005

MUHAHAHA MS und ihr Windoof... naja sollten sich mehr auf ihre internen sachen...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 1 ist Sonys neues Oberklasse-Smartphone. Es ist das erste Xperia-Smartphone mit einer Triple-Kamera. Das Display im 21:9-Format sorgt für ein schmales Gehäuse. Im Juni 2019 soll das Xperia 1 zum Preis von 950 Euro erscheinen.

Sony Xperia 1 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


    Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
    Display-Technik
    So funktionieren Micro-LEDs

    Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
    Von Mike Wobker

    1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
    Überwachung
    Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
    2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
    3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

      •  /