Abo
  • Services:

Mitarbeiter-Streit: Google verklagt Microsoft

Google: Microsoft betreibt Einschüchterungsversuche

Nachdem Microsoft seinen ehemaligen Mitarbeiter Dr. Kai-Fu Lee und dessen neuen Arbeitgeber Google verklagt hatte, wehren sich diese nun selbst mit Klagen gegen Microsoft, berichtet das Wall Street Journal. Lee soll für Google - wie zuvor für Microsoft - ein chinesisches Forschungs- und Entwicklungszentrum aufbauen und leiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Wettbewerbsklausel in Lees Arbeitsvertrag bei Microsoft, die es ihm untersagt zu einem direkten Konkurrenten zu wechseln, sei nicht rechtens, so Google und Lee. Googles Justiziarin Nicole Wong bezeichnete Microsofts Verhalten gegenüber dem Blatt als reine Einschüchterungsversuche.

Microsoft wirft seinem Ex-Manager die Verletzung der von ihm unterschriebenen Vertraulichkeitsvereinbarung und des Wettbewerbsverbotes vor. Als ehemaliger Manager von Microsoft habe Dr. Lee Kenntnis von Microsofts Geschäftsgeheimnissen erlangt, die deren Suchtechnologien und die Geschäftsstrategien für den chinesischen Markt umfassen, so Microsoft. Er habe nun entgegen der Vereinbarung bei einem direkten Konkurrenten eine Stelle angenommen, die sich auf die gleichen Themenbereiche konzentriere, wie die bei seinem ehemaligen Arbeitgeber, obwohl er sich vertraglich verpflichtete, dies nicht zu tun, heißt es seitens Microsoft.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Rosa-Kleidchen 25. Jul 2005

Na, geht mal wieder alle an die Arbeit...

qwertz 23. Jul 2005

Eine Division nach Kreuzberg! Eine Division in Schwarz!

000 22. Jul 2005

HTML-Seiten Programmierfirma verlagt Basic Programmiererfirma.

XeNOgeArS 22. Jul 2005

MUHAHAHA MS und ihr Windoof... naja sollten sich mehr auf ihre internen sachen...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /