Abo
  • Services:

Mitarbeiter-Streit: Google verklagt Microsoft

Google: Microsoft betreibt Einschüchterungsversuche

Nachdem Microsoft seinen ehemaligen Mitarbeiter Dr. Kai-Fu Lee und dessen neuen Arbeitgeber Google verklagt hatte, wehren sich diese nun selbst mit Klagen gegen Microsoft, berichtet das Wall Street Journal. Lee soll für Google - wie zuvor für Microsoft - ein chinesisches Forschungs- und Entwicklungszentrum aufbauen und leiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Wettbewerbsklausel in Lees Arbeitsvertrag bei Microsoft, die es ihm untersagt zu einem direkten Konkurrenten zu wechseln, sei nicht rechtens, so Google und Lee. Googles Justiziarin Nicole Wong bezeichnete Microsofts Verhalten gegenüber dem Blatt als reine Einschüchterungsversuche.

Microsoft wirft seinem Ex-Manager die Verletzung der von ihm unterschriebenen Vertraulichkeitsvereinbarung und des Wettbewerbsverbotes vor. Als ehemaliger Manager von Microsoft habe Dr. Lee Kenntnis von Microsofts Geschäftsgeheimnissen erlangt, die deren Suchtechnologien und die Geschäftsstrategien für den chinesischen Markt umfassen, so Microsoft. Er habe nun entgegen der Vereinbarung bei einem direkten Konkurrenten eine Stelle angenommen, die sich auf die gleichen Themenbereiche konzentriere, wie die bei seinem ehemaligen Arbeitgeber, obwohl er sich vertraglich verpflichtete, dies nicht zu tun, heißt es seitens Microsoft.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Rosa-Kleidchen 25. Jul 2005

Na, geht mal wieder alle an die Arbeit...

qwertz 23. Jul 2005

Eine Division nach Kreuzberg! Eine Division in Schwarz!

000 22. Jul 2005

HTML-Seiten Programmierfirma verlagt Basic Programmiererfirma.

XeNOgeArS 22. Jul 2005

MUHAHAHA MS und ihr Windoof... naja sollten sich mehr auf ihre internen sachen...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /