• IT-Karriere:
  • Services:

Ubisoft hofft auf zweites Quartal 2005/2006

Umsatz im ersten Quartal um 30 Prozent eingebrochen

Ubisoft meldet für das erste Quartal seines Geschäftsjahres 2005/2006 einen Umsatz von 43 Millionen Euro - und liegt damit 30 Prozent unter dem Wert des Vorjahres, aber noch im Rahmen seiner Prognose. Die Gewinnprognose für das Gesamtjahr wurde derweil angehoben.

Artikel veröffentlicht am ,

Den deutlichen Umsatzrückgang begründet Ubisoft mit einem veränderten Release-Zyklus, nachdem im zweiten Quartal 2005 mehr neue Titel auf den Markt kommen sollen. Insgesamt will Ubisoft so im ersten Halbjahr einen Umsatz von 155 Millionen US-Dollar erzielen, was rund 20 Prozent mehr als im Vorjahr ist.

Stellenmarkt
  1. Condor Flugdienst GmbH / FRA HP/B, Neu-Isenburg
  2. con terra GmbH, Münster

Zu den wichtigsten Veröffentlichungen im ersten Quartal 2005/2006 zählen "Star Wars Episode III: Revenge of the Sith" für Nintendo DS und Game Boy Advance. Der Titel verkaufte sich in zwei Monaten rund 565.000 Mal.

Die Gewinnprognose für 2005/2006 hob Ubisoft an, nachdem das Unternehmen Anteile an Gameloft mit Gewinn veräußern konnte. Insgesamt erwartet Ubisoft für das laufende Geschäftsjahr einen Gewinn von 38 Millionen Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Jockel 24. Jul 2005

...biste auch so besoffen, wie ich ;)


Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
    •  /