Abo
  • Services:

Longhorn soll Windows Vista heißen

Offizieller Name für Longhorn steht angeblich fest

"Windows Vista" soll Microsofts kommendes Desktop-Betriebssystem heißen, das unter dem Codenamen "Longhorn" entwickelt wird. Dies berichten diverse US-Webseiten, nach denen der Name am heutigen Freitag offiziell angekündigt werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits vorab habe Microsoft auf seinem internen "Microsoft Global Sales Briefing" den eigenen Vertrieb über den Namen informiert, heißt es unter anderem bei MicrosoftWatch, ActiveWin und BetaNews. Demnach soll die offizielle Ankündigung von "Windows Vista" am Freitag um 6:00 Uhr (Pacific Standard Time) erfolgen.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bonn

Noch im Juli 2005 will Microsoft eine erste Beta-Version von Longhorn alias "Windows Vista" veröffentlichen. Eine Beta 2 soll im November 2005 oder Anfang 2006 folgen. Die Veröffentlichung von Windows Vista ist für später im Jahr 2006 geplant.

Mit Longhorn hat Microsoft nach eigenen Aussagen Großes vor, denn das neue Betriebssystem soll die Computernutzung revolutionieren. Unter anderem soll mit Longhorn die Verwaltung von Dateien massiv verbessert werden und außerdem will der Softwaregigant die Sicherheit des Betriebssystems deutlich erhöhen.

Im Februar 2005 hatte der Inquirer gemeldet, Longhorn werde auf den Namen "Windows e-XPedition" getauft, was sich somit als Falschmeldung entpuppt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  4. bei Alternate vorbestellen

Enny 15. Okt 2005

Mein Gott, ihr Golemer wisst echt was scheisse labern heißt :-\

Michael - alt 25. Jul 2005

Nun, wahrscheinlich Methoden, die den Setup und Betrieb deutlich kostengünstiger machen...

Matren 24. Jul 2005

Typisch Microsoft. Wie immer wird hier von einer revolutionierung gesprochen, jedoch hat...

Der mit Stefan... 24. Jul 2005

Wenn Du eins benutzt hast.

c.b. 23. Jul 2005

Mahlzeit... Vielleicht will B.G. Arnie ein kleines Geschenk machen. Als Gouverneur von...


Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /