Abo
  • Services:

Microsoft wächst dank Xbox und Server-Produkten

Mehr als 10 Milliarden US-Dollar Umsatz im vierten Quartal 2005/2006

Um 9 Prozent auf 10,16 Milliarden US-Dollar stieg der Umsatz von Microsoft im vierten Quartal des Geschäftjahres 2004/2005. Dabei erzielte Microsoft einen operativen Gewinn von 2,99 Milliarden US-Dollar, weniger als ein Jahr zuvor, allerdings drücken Einmalzahlungen aus Rechtsstreitigkeiten unter anderem mit IBM mit 756 Millionen US-Dollar den Gewinn.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsofts Nettogewinn im vierten Quartal lag bei 3,7 Milliarden US-Dollar, eine deutliche Steigerung gegenüber den 2,69 Milliarden US-Dollar im vierten Quartal des Vorjahres.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Magdeburg
  2. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden

Im gesamten Geschäftsjahr 2004/2005 erzielte Microsoft einen Rekordumsatz von 39,79 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 8 Prozent. Der Nettogewinn kletterte von 8,17 auf 12,25 Milliarden US-Dollar.

Vor allem das Geschäft mit Server-Software sorgte dabei für Wachstum, allen voran der SQL Server. So konnte der Bereich "Server and Tools" um 16 Prozent zulegen. Aber auch das Geschäft mit der Xbox lief gut, der Bereich "Home and Entertainment" konnte so im Umsatz um 22 Prozent zulegen.

Im laufenden Geschäftsjahr 2005/2006 erwartete Microsoft einen Umsatz von 43,7 bis 44,5 Milliarden US-Dollar. Der operative Gewinn soll zwischen 18,3 und 18,8 Milliarden liegen. Der Umsatz im laufenden ersten Quartal wird auf 9,7 bis 9,8 Milliarden US-Dollar geschätzt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Neanderthalensis 24. Jul 2005

WEgen der Integration natürlich, MS bietet eben nicht nur die Datenbank an, sondern...

Mampf 22. Jul 2005

...ist Klug und Begehrt!

lol 22. Jul 2005

Jo, das ist mir auch klar, nur finde ich den Titel von Golem etwas irreführend.

Narsi 22. Jul 2005

Dienehmen doch schon den halben Planeten ein, solangsam wirds eng!;)

Q 22. Jul 2005

Apple und Microsoft - beide wachsen, aber nur dank Games & Musik. Wer hätte das mal...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /