ON24 kriegt US-Patent für Playlisten in Mediaplayern

Streaming-Clients allgemein betroffen?

Dem US-Unternehmen ON24, das sich auf Webcast- und Streaminganwendungen konzentriert, wurde in den USA jetzt ein Patent für einen Mediaplayer mit programmierbaren Abspiellisten (Playlists) erteilt. Doch das Patent bezieht sich auch auf Streaming-Clients allgemein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Patent unter der Nummer 6,859,838 ist mit "Media Player with Programmable Playlists" betitelt und beinhaltet unter anderem auch eine Methode für internetbasierte und vom Anwender programmier- und personalisierbare Übertragungen ("Internet-based, user programmable personalized broadcast networks"). Dabei bezieht man sich ausdrücklich auf gestreamtes Audio und Video.

Es handelt sich laut der Patenbeschreibung um Streaming-Clients, für Video- und Audioinhalte, was natürlich je nach Vorgehensweise von ON24 zu mehr oder minder heftigen Auseinandersetzungen führen könnten - denn schließlich verwenden zahlreiche Unternehmen wie auch Open-Source-Anwendungen entsprechende Übertragungsverfahren und in praktisch jeder Audio-Abspiel-Software sind Abspiellisten vorhanden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


drakesoft 23. Jul 2005

die spinnen doch alle! Am besten wäre es wenn alles open-source wäre.

benito 22. Jul 2005

das is schon n bisschen zu alt um noch lizenzgebühren zu bekommen - falls sich noch...

000 22. Jul 2005

Ich hoffe irgendein Amerikaner lässt den Geschlechtsverkehr patentieren. Angeblich gibt...

boogey 22. Jul 2005

Hmmm, vielleicht würde es aber auch noch viel mehr Formate geben und jede Firma würde...

DrJaegermeister 22. Jul 2005

Sollten die versuchen eine grosse Firma zu verklagen dann wird das Patent warscheinlich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroauto
Project Deep Space wird ein sechsrädriges Hypercar

Von dem sechsrädrigen Elektroauto werden nur wenige Exemplare gebaut - und nur wenige werden es sich leisten können.

Elektroauto: Project Deep Space wird ein sechsrädriges Hypercar
Artikel
  1. Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
    Ada & Zangemann
    Das IT-Märchen, das wir brauchen

    Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
    Eine Rezension von Sebastian Grüner

  2. HMD Global: Nokia 9 Pureview bekommt doch kein Android 11
    HMD Global
    Nokia 9 Pureview bekommt doch kein Android 11

    Wer ein Nokia 9 Pureview besitzt, erhält vom Hersteller als Ausgleich beim Kauf eines anderen Nokia-Smartphones einen Rabatt.

  3. TTDSG: Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten
    TTDSG
    Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten

    Mit jahrelanger Verspätung macht Deutschland die Cookie-Einwilligung zur Pflicht. Die Verordnung zu Einwilligungsdiensten lässt noch auf sich warten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /