Abo
  • Services:

Seagate: Gesamtjahr und Schlussquartal gut verlaufen

Umsatz von 2,18 Milliarden US-Dollar im Gesamtjahr

Seagate hat seine Geschäftszahlen für sein viertes Bilanzquartal und das Geschäftsjahr 2005 vorgestellt. Im vierten Quartal lag der Umsatz bei 2,18 Milliarden US-Dollar, der Nettogewinn bei 280 Millionen US-Dollar und umgerechnet auf die einzelne Aktie bei 0,55 US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz im gleichen Quartal des Vorjahres lag bei 1,34 Milliarden US-Dollar, der Nettoverlust bei 33 Millionen US-Dollar und der Verlust pro Aktie bei 0,07 US-Dollar. Im abgelaufenen Quartal wurden 27,3 Millionen Festplatten ausgeliefert, was einer Steigerung von 49 Prozent entspricht.

Im Gesamtgeschäftsjahr erzielte der Festplattenhersteller Umsätze von 7,55 Milliarden US-Dollar, einen Nettogewinn von 707 Millionen US-Dollar und einen Gewinn pro Aktie von 1,41 US-Dollar. Im vorherigen Geschäftsjahr wurde hingegen ein Umsatz von 6,22 Milliarden US-Dollar erzielt, der Nettogewinn lag bei 529 Millionen US-Dollar und der Gewinn pro Aktie bei 1,06 US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  2. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  3. 99,99€ + USK-18-Versand
  4. 59,99€

Munk 15. Sep 2005

Also ich habe seit Jahren nur Maxtor und vertreibe auch ziemlich viele PC's in denen sich...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

      •  /