Abo
  • Services:

Logitech wieder einmal mit Rekordquartal

Audio und Konsolenzubehör treiben die Umsätze hoch

Der Peripherie-Gerätehersteller Logitech hat seine Zahlen für das erste Geschäfsquartal 2005/2006 mitgeteilt, dass am 30. Juni 2005 endete. Demnach konnte das in der Firmengeschichte bislang beste Ergebnis im ersten Quartal erzielt werden - zugleich ist dies das 27. Mal in Folge das Logitech einen 3-Monats-Zeitraum mit einem nach Prozenten zweistelliges Umsatzwachstum abschließen konnte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Umsätze in jenem ersten Quartal 2006 beliefen sich auf 335 Millionen US-Dollar und damit 26 Prozent über denen des Vergleichszeitraums im Vorjahr. Der Nettogewinn lag bei 22,4 Millionen US-Dollar und damit 19 Prozent über dem des ersten Quartals 2005. Auf die einzelne Aktie umgerechnet macht dies 0,23 US-Dollar verglichen mit 0,19 US-Dollar im letzten Jahr.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München

Die Umsätze im Einzelhandel mit einem Plus von 27 Prozent wurden vor allem durch Produktverkäufe im Bereich Audio (plus 155 Prozent), Konsolenzubehör (plus 84 Prozent) und schnurgebundene Produkte (plus 26 Prozent) erzielt. Bei den schnurgebundenen Produkten verzeichnete vor allem die Spielermaus MX518 ein großes Interesse. Im OEM-Bereich wuchsen die Umsätze um 17 Prozent.

Zudem teilte das Unternehmen mit, dass der Umzug seiner Produktion nach Suzhou in China erfolgreich abgeschlossen sei.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /