Abo
  • Services:
Anzeige

AN.ON: Anonymisierungsdienst JAP mit neuen Funktionen

Neue Version unterstützt nun auch das Onion-Routing-Netz TOR

Das AN.ON-Projekt der Universität Dresden hat eine neue Generation seines Anonymisierungs-Proxy JAP in Betrieb genommen. Die neue stabile JAP-Version 00.05.001 verspricht eine unter anderem deutliche Verbesserung hinsichtlich Bedienbarkeit und Benutzerfreundlichkeit sowie Unterstützung des ebenfalls beliebten und von der Electronic Frontier Foundation (EFF) unterstützen Anonymisierungsdienstes TOR.

Nutzer von TOR können nun JAP ebenfalls als Zugangssoftware verwenden. Dazu ist es lediglich erforderlich, JAP als SOCKS-Proxy in die zu anonymisierende Anwendung einzutragen. Alternative Installationsmethoden von TOR sind wesentlich aufwändiger.

Anzeige

Zudem soll JAP jetzt auch das Problem lösen, dass der Zugriff auf AN.ON für Internetsurfer aus einigen totalitären Staaten von deren Regierung geblockt wird. Hintergrund ist, dass AN.ON meist der einzige Weg für diese Menschen ist, regimekritische Seiten wie Amnesty International zu erreichen, die ebenfalls blockiert werden.

Mit Hilfe der neuen AN.ON-Peer-To-Peer-Forwarding-Technik können JAP-Nutzer zudem eine bestimmte Bandbreite ihrer anonymen Internetverbindung für andere Internetsurfer freigeben. "Damit bieten sie einen unabhängigen Zugangspunkt zum Internet an und leisten ihren Beitrag zur Freiheit des World Wide Web", so die Entwickler.

Ältere Versionen der Software werden zukünftig nicht mehr unterstützt.


eye home zur Startseite
GBRTM 06. Okt 2006

Ritter 25. Sep 2006

Das wüßte ich auch gerne! Ich habe die aktuelle Entwickler-Version von JAP getestet und...

Lars 22. Jul 2005

Eine alternative sind anonyme und verschlüsselte Blogs, auf die man mit der Kaskade...

Lars 22. Jul 2005

Genau das ist ja der Witz dabei, wenn Du versuchst zu zensieren, trägst Du vielleicht...

fixxer 21. Jul 2005

Also ich will ja nicht meckern, aber 00.05.001 ist nicht die neuest Version, bei mir...


 / 03. Feb 2006

Freeware JAP



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg
  3. TQ-SYSTEMS GMBH, Seefeld nahe München
  4. Daimler AG, Immendingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand
  2. 117,00€
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus

  2. Apple

    iOS 10.3 in finaler Version erschienen

  3. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  4. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  5. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  6. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  7. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  8. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  9. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  10. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

  1. Re: Curie-Temperatur?

    xammu | 05:53

  2. APFS und iPod Touch (6. Gen)

    LeCaNo | 04:58

  3. Re: Sand einfüllen

    amagol | 03:29

  4. wäre es in em fall nicht sinnvoll...

    My1 | 03:12

  5. Re: Jetzt also beim Laufen immer nach unten schauen?

    tingelchen | 02:44


  1. 00:28

  2. 00:05

  3. 18:55

  4. 18:18

  5. 18:08

  6. 17:48

  7. 17:23

  8. 17:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel