Abo
  • Services:

Nokias Handys wieder beliebter

Umsatz legt im zweiten Quartal 2005 um 25 Prozent zu

Um rund 25 Prozent auf 8,1 Milliarden Euro konnte Nokia seinen Umsatz im zweiten Quartal 2005 im Vergleich zum Vorjahr steigern. Vor allem in den Bereichen Mobile Phones (plus 20 Prozent) und Multimedia (plus 89 Prozent) legte Nokia zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Der operative Gewinn kletterte von 888 Millionen Euro auf 1 Milliarde Euro, wobei der Gewinn im Bereich Mobile Phones um 2 Prozent auf 789 Millionen Euro zurückging. Der Nettogewinn legte insgesamt um 15 Prozent auf 799 Millionen Euro zu.

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  2. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden

Nach Stückzahlen konnte Nokia den Absatz seiner Mobiltelefone um 34 Prozent steigern und erreicht damit einen Marktanteil von rund 33 Prozent. Dabei fiel das Marktwachstum höher aus als vom Hersteller zunächst erwartet, so dass die Finnen ihre Marktprognose für 2005 auf 760 Millionen Mobiltelefon erhöhen.

Für das dritte Quartal erwartet Nokia einen Umsatz zwischen 7,9 und 8,2 Milliarden Euro, im dritten Quartal des Vorjahres hatte man 7,1 Milliarden Euro umgesetzt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

sss 28. Jul 2005

asd

Ahady 22. Jul 2005

Zwar haben die den v.a. für USA wichtigen Klapphandymarkt erstmal verschlafen, aber das...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
    3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

      •  /