Abo
  • Services:

Nokias Handys wieder beliebter

Umsatz legt im zweiten Quartal 2005 um 25 Prozent zu

Um rund 25 Prozent auf 8,1 Milliarden Euro konnte Nokia seinen Umsatz im zweiten Quartal 2005 im Vergleich zum Vorjahr steigern. Vor allem in den Bereichen Mobile Phones (plus 20 Prozent) und Multimedia (plus 89 Prozent) legte Nokia zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Der operative Gewinn kletterte von 888 Millionen Euro auf 1 Milliarde Euro, wobei der Gewinn im Bereich Mobile Phones um 2 Prozent auf 789 Millionen Euro zurückging. Der Nettogewinn legte insgesamt um 15 Prozent auf 799 Millionen Euro zu.

Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. Vector Informatik GmbH, Regensburg

Nach Stückzahlen konnte Nokia den Absatz seiner Mobiltelefone um 34 Prozent steigern und erreicht damit einen Marktanteil von rund 33 Prozent. Dabei fiel das Marktwachstum höher aus als vom Hersteller zunächst erwartet, so dass die Finnen ihre Marktprognose für 2005 auf 760 Millionen Mobiltelefon erhöhen.

Für das dritte Quartal erwartet Nokia einen Umsatz zwischen 7,9 und 8,2 Milliarden Euro, im dritten Quartal des Vorjahres hatte man 7,1 Milliarden Euro umgesetzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€ + Versand
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

sss 28. Jul 2005

asd

Ahady 22. Jul 2005

Zwar haben die den v.a. für USA wichtigen Klapphandymarkt erstmal verschlafen, aber das...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /