Abo
  • Services:

Kostenlose Wochenendgespräche mit dem Payback Volkstarif

Durchschnittlicher Minutenpreis soll durch kostenlose Gespräche sinken

Der Payback Volkstarif von Vodafone, Real, Bild und Payback wurde jetzt um ein neues Tarifelement erweitert: Am Wochenende können Nutzer des Volkstarifs Gespräche ins Festnetz und zu Vodafone-Handys kostenlos führen.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle Anrufe ins Festnetz und in das Vodafone-D2-Netz sind dabei von Samstag 0:00 Uhr bis Sonntag 24:00 Uhr kostenlos. In der übrigen Zeit bezahlt man pro Minute 29 Cent aber deutlich mehr als bei manch anderem Billig-Anbieter. Zudem verlangt der Volkstarif einen Mindestumsatz von 9,90 Euro im Monat.

Stellenmarkt
  1. Maiwald Patentanwalts ? und Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München
  2. gkv informatik, Wuppertal

Die neue Regelung gilt nicht nur für Neukunden; auch die bestehenden Nutzer sollen von den kostenlosen Gesprächen am Wochenende profitieren. Der durchschnittlichen Minutenpreis soll so auf unter 15 Cent gesenkt werden können, versprechen die Anbieter.

Bei Vertragsabschluss gibt es zudem 300 Payback-Punkte und für jeden Euro Umsatz einen weiteren Punkt. Die Mindestvertragslaufzeit des Volkstarifs liegt bei sechs Monaten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

salami-taktik 22. Jul 2005

(Jedenfalls besser, als -wie hier vorgeschlagen- den "Perversen" oder "Idioten" zu...

Der mit ecxod... 21. Jul 2005

Hrhr... In irgendeiner Datenbank bist Du jetzt als Hirni eingetragen um ein paar Euros...

ROFL 21. Jul 2005

für mich ist jeder kunde, der da mitmacht, ein volldepp...

Der mit cmi tanzt 21. Jul 2005

Dem ist nichts hinzuzufügen!


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /