Abo
  • Services:

Freecom liefert kleinen DVB-T-USB-Empfänger

DVB-T-Tuner im USB-Stick-Format

Nach Technotrend wartet nun auch Freecom mit einem DVB-T-Empfänger im USB-Stick-Format auf. Freecoms "DVB-T USB Stick" ist allerdings mit 8,6 x 1,5 x 2 cm noch etwas kleiner als der Konkurrent.

Artikel veröffentlicht am ,

Beide werden an einem Ende an die USB-2.0-Schnittstelle eines PCs oder Notebooks und am anderen Ende mit einer Antenne verbunden. Anders als Technotrend liefert Freecom aber die zum Empfang des terrestrischen Digitalfernsehens DVB-T und digitaler DVB-T-Radiosender eine Stabantenne mit. Das DVB-T-Radioprojekt startet erst zur IFA 2005 am 2. September 2005. Ab diesem Tag sollen im Raum Berlin/Brandenburg voraussichtlich zunächst 30 Radiosender digital zu empfangen sein.

Freecom DVB-T USB Stick mit Antenne und optionaler Fernbedienung
Freecom DVB-T USB Stick mit Antenne und optionaler Fernbedienung
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hanau
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Eine Fernbedienung liegt beiden Produkten nicht bei, Freecom bietet sie aber für voraussichtlich um die 5,- Euro als Zubehör an - ein Infrarot-Sensor sitzt unter dem Freecom-Logo des Geräts.

Der Freecom DVB-T-USB-Stick ist laut Hersteller ab sofort für 90,- Euro erhältlich und damit etwas günstiger als der Technotrend "TV-Stick". Neben der Stabantenne liegen eine CD mit Windows-Treibern und Videorekorder-Software sowie eine Bedienungsanleitung bei. Die Garantie beträgt 2 Jahre.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54€
  2. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 34,99€ + Versand statt ca...
  3. 59,90€ (Bestpreis!)
  4. 99€ (Bestpreis!)

che 03. Aug 2005

Schau mal hier: http://johannes-bauer.com/dvbt/ oder in den akutellen kernel sources

alux 21. Jul 2005

Hallo Ja ich meine schon echtes Digital-TV über Kabel eben DVB-C Die Box von Technisat...

patrick 21. Jul 2005

Ach ja, ich vergaß noch: Das Teil hat auch eine Fernbedienung, ist gerüstet für Digitales...

Geisbock 21. Jul 2005

Das Ding sieht aus wie der Winzling von DNT. Kaufen die das beim gleichen Chinamann ?


Folgen Sie uns
       


Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview

Der deutsche Pressesprecher von Huawei erklärt den Umgang mit Spionagevorwürfen.

Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

      •  /