Es wird kein Firefox 1.1 geben

Kommende Firefox-Version trägt die Nummer 1.5

Das Entwickler-Team rund um Firefox hat überraschend bekannt gegeben, dass es keine Version 1.1 des Open-Source-Browsers geben wird. Stattdessen trägt die nächste Hauptversion von Firefox die Versionsnummer 1.5. Außerdem nennen die Entwickler ein Erscheinungstermin für die erste Beta-Version der neuen Firefox-Ausführung und geben einen Ausblick auf Firefox 2.0 sowie 3.0.

Artikel veröffentlicht am ,

Die aktualisierte Firefox-Roadmap sieht vor, dass die auch für Endanwender gedachte Beta-Version von Firefox 1.5 im August 2005 erscheint. Die bislang unter dem Codenamen Deer Park veröffentlichten Alpha-Versionen von Firefox waren vornehmlich für Entwickler gedacht, da sie noch zahlreiche Programmfehler enthielten und somit nicht im Produktiveinsatz verwendet werden sollten.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur FH / Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Hochfrequenztechnik ... (m/w/d)
    Bayerisches Landeskriminalamt, Königsbrunn
  2. Digitalisierungskoordinator (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
Detailsuche

Im Unterschied zu den Alpha-Ausführungen von (damals noch) Firefox 1.1 soll die Beta von Firefox 1.5 dann auch alle Funktionen der neuen Version enthalten. Die Beta-Version von Firefox 1.5 sollen dann auch Endanwender ausprobieren, um so letzte Fehler vor dem Erscheinen der Final-Version aufdecken zu können. Einen Termin für die Final-Version von Firefox 1.5 haben die Entwickler nicht verraten. Fest steht lediglich, dass die Final noch in diesem Jahr erscheinen soll.

In der aktuellen Roadmap von Firefox geben die Entwickler bereits einen Ausblick auf Firefox 2.0 sowie die Version 3.0 des Browsers. Während Firefox 2.0 im ersten Quartal 2006 erscheinen soll, wollen die Entwickler Firefox 3.0 im dritten Quartal 2006 fertig haben. Die neuen Browser-Versionen sollen - sofern bisher bekannt - Verbesserungen an den Lesezeichen-Funktionen sowie dem Verlauf der besuchten Webseiten bringen. Außerdem sind Einstellmöglichkeiten für einzelne Webseiten sowie Optimierungen für das Erweiterungssystem und verbesserte Suchmöglichkeiten geplant.

Nachtrag vom 22. Juli 2005 um 10:25 Uhr:
Die Firefox-Entwickler haben die Roadmap abermals aktualisiert und nannten darin nun einen Veröffentlichungstermin für die Final-Version von Firefox 1.5, die im September 2005 erscheinen soll. Außerdem wurden nun auch Gründe für die Versionsänderung von Firefox bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


woodymask 25. Jul 2005

Die Idee wäre ecxht nicht schlecht, aber man könnte es z.b. Firefox '05 nennen. Nicht das...

xeper 22. Jul 2005

Hmmm, ich dachte Netscape 5 war die Nachfolgeversion vom Communicator (N4.X), die dann...

Sam 22. Jul 2005

Ging mir genau so, dachte schon es gibt keine neue Version mehr von unserem geliebtem...

Thomas11223 21. Jul 2005

Mich verwirrt niemand. Ist doch furz-egal was für eine Versionsnummer kommt. Hauptsache...

Deine_Mutter 21. Jul 2005

OK, wenn das alles ist, muss ich damit leben.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /