Abo
  • Services:

Debian für Network Storage Link von Linksys

Rund 16.000 Pakete für Linksys NSLU2

Mit dem "Network Storage Link for USB 2.0 Disk Drives" (NSLU2) bietet Linksys ein Gerät, das die Anbindung von USB-Festplatten als Network Attached Storage (NAS) ans Netzwerk erlaubt. Peter Korsgaard hat nun Debian auf dem Gerät zum Laufen gebracht, bietet eine entsprechende Anleitung an und erweitert damit die Einsatzmöglichkeiten deutlich; immerhin stehen so rund 16.000 Softwarepakete für den NSLU2 bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die im NSLU2 eingesetzte ARM-CPU kann sowohl im Big-Endian- als auch im Little-Endian-Modus laufen, die Peripherie ist aber im Big-Endian-Modus angebunden. Da die ARM-Version von Debian aber nur die Byte-Reihenfolge Little-Endian unterstützt, war etwas Arbeit notwendig, um die Linux-Distribution auf dem Gerät zum Laufen zu bringen. Unter anderem musste Korsgaard den Linux-Kernel anpassen.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz
  2. MAHLE Aftermarket GmbH, Stuttgart

Allerdings konnte Korsgaard den intergrierten Ethernet-Port noch nicht dazu bewegen, unter seiner Software-Konfiguration zu laufen, per USB-Netzwerkadapter lässt sich hier aber nachhelfen. Zudem bedarf es der Nachrüstung eines seriellen Ports in dem Gerät.

Letztendlich erhält man dafür aber ein sehr preiswertes Gerät für die rund 16.000 Debian-Pakete, so dass sich der NSLU2 vielseitig nutzen lässt. Hier zu Lande ist der NSLU2 schon für deutlich unter 100,- Euro zu haben und auch der Stromverbrauch des Gerätes sollte niedriger sein als bei vergleichbaren x86er-Systemen.

Was zu tun ist, um Debian auf dem NSLU2 zum Laufen zu bringen, beschreibt Korsgaard in seinem Artikel Installing Debian Sarge on a Linksys NSLU2.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 6,66€
  3. 16,99€

Orbitator 24. Mai 2006

Ich wäre für eine Hilfe dankbar, wie ich ebenfalls Twonkyvision auf meine Linkstation...

guidoz 21. Jul 2005

OK :-)) solange keiner die 10.000 zusaetzlichen Pakete von debian nutzen moechte...

ck (Golem.de) 21. Jul 2005

Nein, zu kernig. ;) Danke für den Hinweis, ist korrigiert. Gruss, Christian Klass Golem.de


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /