Abo
  • Services:

Windows-Patches im Paket

Kostenlose Patch-Sammlungen und Setup-Routinen für Windows 2000 und XP

Für Windows 2000 und XP stehen aktualisierte inoffizielle Update-Pakete sowie Setup-Routinen bereit, welche die vor rund einer Woche erschienenen Sicherheits-Patches von Microsoft enthalten respektive abdecken. Während Winboard.org und WinFuture.de wie gewohnt Update-Pakete bereit stellen, findet man auf Winhelpline.de entsprechende Setup-Routinen, die eine Patch-Einspielung automatisieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Winboard.org bietet inoffizielle Update-Pakete für Windows 2000 mit Service Pack 4 und Windows XP mit Service Pack 2 kostenlos zum Download an. Für Letzteres steht zudem eine englischsprachige Ausführung bereit, während jeweils alle Varianten als Vollversion sowie als Upgrade angeboten werden. Die Update-Pakete umfassen die vor rund einer Woche von Microsoft veröffentlichten Windows-Patches. Update-Pakete für Windows XP mit Service Pack 1 stehen noch nicht bereit, sollen aber in Kürze folgen.

Stellenmarkt
  1. vwd GmbH, Schweinfurt
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt

Das aktuelle Update-Paket für Windows XP Service Pack 2 trägt die Versionsnummer 2.7 und steht als Vollversion sowie als Upgrade von der Version 2.6 des Update-Pakets kostenlos in deutscher sowie englischer Sprache zum Download zur Verfügung. Ferner wird das Update-Paket für Windows 2000 mit Service Pack 4 in der Versionsnummer 1.15 angeboten, das derzeit aber nur als Vollversion zu haben ist.

Die Webseite Winfuture.de hat das Update-Paket für das deutschsprachige Windows XP mit Service Pack 2 ebenfalls soeben aktualisiert und bietet dies gleichfalls kostenlos zum Download an. Das Update-Paket gibt es als Upgrade von der Version 2.2 sowie als Vollversion 2.3 zum Download.

Darüber hinaus bietet die Webseite Winhelpline.de bereits seit einigen Tagen Setup-Routinen für Windows 2000 und XP an, womit sich einzeln geladene Patches in einem Rutsch installieren lassen. Entsprechende Archive für Windows 2000 mit Service Pack 4 und Windows XP mit Service Pack 2 stehen kostenlos bereit. Aktualisierte Setup-Routinen für Windows XP Service Pack 1 werden nicht mehr angeboten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  2. 4,95€
  3. 59,99€
  4. 26,99€

Herr Dr... 21. Jul 2005

Also das hatte mich auch gestört, dass man alles einzeln runterladen muss. Wieviel sind...

anybody 21. Jul 2005

Mal ganz abgesehen davon das auch die (noch) freiwillige Prüfung überhaupt kein Problem...

Stefan Steinecke 21. Jul 2005

bieten diese Sammlungen die Möglichkeit, nicht den ersten Ausflug ins Internet mit...

Der mit Golem... 21. Jul 2005

Bräuchte ja nur noch einmal erstellt werden. Weitere Patches sind dafür wohl nicht...

scientist 21. Jul 2005

http://download.winboard.org/downloads.php?ordner_id=80


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

    •  /