• IT-Karriere:
  • Services:

AMDs Prozessoren mit reduziertem Bleianteil

Auslieferung beginnt ein Jahr vor In-Kraft-Treten der RoHS-Richtlinie

AMD hat weltweit mit der Auslieferung von Mikroprozessoren mit reduziertem Bleianteil begonnen. Das Unternehmen will damit die Vorschriften der RoHS- Richtlinie (Reduction of Hazardous Substance) der Europäischen Kommission erfüllen, die ab 1. Juli 2006 einige gefährliche Stoffe in elektrischen und elektronischen Geräten verbietet.

Artikel veröffentlicht am ,

Obwohl die Prozessoren die RoHS-Richtlinie erfüllen, sind immer noch geringe Bleimengen in Lotverbindungen enthalten. Die Entscheidung, ob diese in die Liste der RoHS-Ausnahmen aufgenommen werden, steht noch aus.

Seit Anfang Juli 2005 bietet AMD die Prozessoren der Familien Opteron, Athlon 64, Athlon 64 X2, Athlon 64 FX und die Turion 64 RoHS-konform an. Auch die Prozessorfamilie AMD Sempron erfüllt diese Auflagen. Bereits lieferbar sind mehrere RoHS-kompatible Chipsätze wie AMD-8111, AMD-8131, AMD-8132 und AMD-8151.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Zotac GeForceRTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 769€, INNO3D GeForce RTX 3090 iChill X4 für...

000 22. Jul 2005

Es gab mal einen großen deutschen Mann der wollte das sein Volk einst kein Fleisch mehr...

Dusty 21. Jul 2005

Tchja, populistisch halt (Blei ist pöse!). Das gleiche wie beim Feinstaub; hier kommen...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
    •  /