Abo
  • Services:

Fujitsu-Siemens-Notebook mit 12,5 Stunden Laufzeit

Lifebook C1320: Notebook mit S-ATA-Platte

Fujitsu Siemens Computers bringt mit dem Lifebook C1320 ein Notebook auf den Markt, das besonders für Firmenkunden konzipiert wurde. Ausgestattet mit Intel Pentium M Prozessoren - mit 1,73 GHz bis 2,13 GHz - sowie dem Chipsatz Intel 915GM wird es wahlweise mit einem 15-Zoll- Display im Normalformat oder mit 15,4-Zoll- Breitbild-Displays ausgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Displays bieten die Standardauflösungen von 1024 x 768 bzw. 1280 x 800 Pixel. Als Grafiklösung kommt Intels integrierter Grafik Media-Beschleuniger 900 zum Einsatz, der sich bis zu 128 MByte des Hauptspeichers reservieren kann.

Fujitsu-Siemens Lifebook C1320
Fujitsu-Siemens Lifebook C1320
Inhalt:
  1. Fujitsu-Siemens-Notebook mit 12,5 Stunden Laufzeit
  2. Fujitsu-Siemens-Notebook mit 12,5 Stunden Laufzeit

Das Notebook wird mit unterschiedlichen Speicherausbauten bis maximal 2 GByte geliefert. Verwendet wird dabei Dual-Channel-DDR-2-SDRAM mit mit 533 MHz. Das Notebook ist mit Serial ATA (SATA) ausgestattet und erlauvt damit theoretisch eine Transferrate von bis zu 150 MByte pro Sekunde. Angeboten werden entsprechende Festplatten mit 40, 60 oder 80 GByte Kapazität.

Fujitsu-Siemens-Notebook mit 12,5 Stunden Laufzeit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. 24,99€
  3. (-70%) 8,99€
  4. 9,95€

Dipol 22. Jul 2005

Batterie iBook G4 mit 12,1" Bildschirm: Lithium-Ionen-Batterie (50 Wattstunden) für 6...

MSC 22. Jul 2005

Compaq gibt es leider nicht mehr. Die hat HP aufgekauft. :(

Dr.Best 21. Jul 2005

Aigentohr.

Fludy 21. Jul 2005

Nur mal als Vergeich: Eine "Intel Media Acclerator 900" (so heißt die Onboard Grafik des...


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /