Abo
  • Services:

Amazon durchsucht Bücher komplett

Neue Suchfunktion auf Amazon.de gestartet

Der deutsche Ableger von Amazon bietet ab sofort die Möglichkeit, Bücher im Volltext zu durchsuchen. Die Ergebnisse listen dann Ausschnitte, in denen die betreffende Suchanfrage vorkommen. Damit will Amazon seinen Kunden das Finden bestimmter Bücher erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Funktion "Search Inside" bietet Amazon parallel zur herkömmlichen Suchfunktion auf den Buchseiten des Online-Händlers an und man kann bequem zwischen den beiden Ergebnislisten wechseln. Die herkömmliche Suche hat nur Titel, Autorennamen sowie vom Verlag bereit gestellte Stichwörter berücksichtigt. Die neue Suchfunktion findet hingegen Textpassagen in einem Buch und zeigt diese in Auszügen.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München

Die gefundenen Ergebnisse zeigt "Search Inside" unterhalb der Buchangaben an und informiert, von welcher Seite des Buches der Textauszug stammt. Darüber gelangt man auf eine Übersichtsseite mit weiteren Textauszügen, in denen die Suchanfrage gefunden wurde. Die Textauszüge sollen dabei einen guten Eindruck vermitteln, in welchem Kontext die Suchergebnisse gefunden wurden.

Derzeit sollen über 100.000 Bücher im Index der Amazon-Suche enthalten sein, was einen Textumfang von rund 34 Millionen Seiten entspricht. Derzeit haben sich nach Amazon-Angaben mehr als 120 Buchverlage daran beteiligt. Die betreffende Suchfunktion wird auf den US-Seiten von Amazon bereits seit 2003 angeboten.

Durch die Volltextsuche in Büchern erhofft sich Amazon, dass ihre Kunden Buchtitel allgemein leichter finden. "Mit Unterstützung der teilnehmenden Verlage eröffnen wir unseren Kunden durch Search Inside einen ganz neuen Weg, beim Buchkauf die richtige Wahl zu treffen", erklärt Ralf Kleber, Geschäftsführer Amazon.de. "Unsere Kunden schätzen Search Inside und bevorzugen Bücher, bei denen die Volltextsuche möglich ist - so konnten wir in den ersten zwölf Monaten nach Start des Programms bei Amazon.com bei teilnehmenden Titeln durchschnittlich ein um sieben Prozent höheres Umsatzwachstum feststellen als bei Titeln, die nicht am Programm teilnahmen."



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)
  3. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  4. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...

gunter 31. Jan 2006

Ihr habt Probleme und Phantasien...

AntiTroll 20. Jul 2005

Schau mal hier: http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/browse/-/14225261/ref=br_bx_1_c_1_6/

AntiTroll 20. Jul 2005

Schau mal hier: http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/browse/-/14225261/ref=br_bx_1_c_1_6/


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /