Abo
  • Services:

Fold n' Drop: Blättern im Fenster-Stapel

Drag and Drop bei überlappenden Fenstern

Pierre Dragicevic beschäftigt sich mit dem Thema Mensch-Maschine-Interaktion und hat mit "Fold n' Drop" ein Konzept zum besseren Umgang mit vielen geöffneten und sich überlappenden Fenstern entwickelt. Damit lässt sich durch die Fenster blättern, als hätte man einen Stapel ungeordnetes Papier vor sich.

Artikel veröffentlicht am ,

So erlaubt es "Fold n' Drop", Elemente per "Drag and Drop" von einem Fenster in ein anderes zu verschieben, auch wenn diese Fenster von anderen Fenstern verdeckt sind. Als hätte man einen Stapel ungeordnetes Papier vor sich, lassen sich die Fenster an den Rändern hochklappen und geben dabei den Blick auf die darunter liegenden Fenster frei. Der Nutzer wühlt sich regelrecht durch den "Fenster-Stapel".

Fold n' Drop
Fold n' Drop

Dragicevic beschreibt das Verfahren in seinem Aufsatz Combining Crossing-Based and Paper-Based Interaction Paradigms for Dragging and Dropping Between Overlapping Windows, bietet zugleich aber auch eine Implementierung in Java sowie eine erste Umsetzung für Windows an. Zudem steht ein Video zum Download bereit, das "Fold n' Drop" in Aktion zeigt. Dabei soll sich "Fold n' Drop" in den meisten Window-Managern umsetzen lassen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 8,99€
  2. 17,95€
  3. 2,49€
  4. 24,99€

pennbruder 20. Jul 2005

so - ich habe mir jetzt mal die java-anwendung gezogen und probiert und habe meine vor...

SHADOW-KNIGHT 20. Jul 2005

Ja, es ist vollbracht, endlich ein Programm, das die Welt retten wird! Ich habe mir schon...

Chaoswind 20. Jul 2005

So einfach ist der Scheiss aber auch nicht ausgedacht. Und wenn man ihn schon entdeckt...

Chaoswind 20. Jul 2005

Nachts ist es Heller als drin...


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Westwood Studios: Command & Conquer rockt die GDC 2019
Westwood Studios
Command & Conquer rockt die GDC 2019

GDC 2019 Erst die Gitarrenriffs aus dem Soundtrack, dann Erinnerungen an die Entwicklung von Command & Conquer: Ein Teil des alten Teams hat von der Entstehung des Echtzeit-Strategiespiels erzählt - nicht ohne dabei etwas gegen Executive Producer Brett Sperry zu sticheln.
Von Peter Steinlechner

  1. Command & Conquer Remaster entstehen auf Teilen des ursprünglichen Quellcodes
  2. Command & Conquer Communityvertreter helfen bei Entwicklung von Remaster
  3. C&C Rivals im Test Tiberium für unterwegs

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    •  /