Abo
  • Services:

Sceneo TVcentral nun mit tvtv-Programmführer

Buhl Data bereitet sich auf europaweiten TVcentral-Vertrieb vor

Buhl Datas Videorekorder-Software Sceneo TVcentral wird ab sofort mit der elektonischen Fernsehzeitung von tvtv Services bestückt. Damit soll TVcentral nun auch europaweit angeboten werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

"Besonders für Anwender, die ihren PC als digitalen Videorekorder einsetzen, gehört ein guter Programmführer zu den wichtigsten Komfortmerkmalen", so Dr. Thomas Becker, Geschäftsbereichsleiter Sceneo bei Buhl Data Service. "Es gibt zwar viele Quellen für EPG-Daten wie z.B. EIT-Daten über DVB-SI oder XMLTV. Wirklich verlässliche Informationen kommen aber nur von einem redaktionell betreuten Dienst."

Stellenmarkt
  1. XENON Automatisierungstechnik GmbH, Dresden
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen

TVcentral verspricht damit nun detailliertere Infos zum Fernsehprogramm liefern zu können. Mit tvtv als Datenlieferant will der Anbieter seine Software aber nun hauptsächlich auch europaweit vermarkten können, ohne dabei auf den elektronischen Programmführer (EPG) verzichten zu müssen. TVcentral soll in Frankreich und den Benelux-Ländern ab August 2005 verkauft werden. Erst durch die "Fernsehzeitung" in der Software wird es möglich, Sendungen und ganze Serien einfach per Mausklick aufnehmen zu können und auch das Programm geordnet nach Kategorien oder Schauspielern zu durchsuchen.

tvtv Services wurde im Jahr 2000 als Tochter der Fast TV Server AG gegründet und 2003 von Sony United Kingdom Ltd. übernommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 23,99€
  2. ab 899,00€ (jetzt vorbestellbar!)
  3. (aktuell u. a.Intenso 128 GB microSDXC 10,99€, Verbatim 128 GB USB-Stick 12,99€)
  4. (-80%) 1,99€

jockel 20. Jul 2005

hmmm. scheint mir so auszusehn, als wenn meine all-in-wonder radeon 7500 nicht...


Folgen Sie uns
       


Metro Exodus - Fazit

In Metro Exodus kommt Artjom endlich streckenweise wirklich an die frische Luft.

Metro Exodus - Fazit Video aufrufen
Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
Honor View 20 im Test
Schluss mit der Wiederverwertung

Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei Honor View 20 mit 48-Megapixel-Kamera kostet ab 570 Euro
  2. Huawei Honor 10 Lite mit kleiner Notch kostet 250 Euro
  3. Huawei Honor View 20 hat die Frontkamera im Display

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    •  /