Abo
  • Services:

IBM kauft Formularsoftware-Spezialist PureEdge Solutions

Elektronische Formulare für das IBM Workplace Portfolio

IBM hat das kanadische Unternehmen PureEdge Solutions übernommen. Das inhabergeführte Unternehmen mit Stammsitz in Victoria entwickelt Software zur Verwaltung und Erstellung elektronischer Formulare an.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Software e-Forms erlauben es Unternehmen, Benutzer-Schnittstellen für die unterschiedlichsten Dateneingaben als Frontends für ihre Applikationen zu entwickeln und die eingegeben Daten zu speichern bzw. diese in geordneter Form mit Hilfe von Templates auszugeben.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Berlin
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen

IBM will das Content-Management-Produktportfolio e-forms von PureEdge in seine Anwendungen wie IBM Workplace und Lotus integrieren. Die e-forms von PureEdge basieren auf XML und sollen auch den Datenaustausch zwischen Unternehmen erleichtern. PureEdge und IBM sind beides Beführworter von XForms, eines offenen Standards zur Formular-Definition und Aufbau.

Im Gegensatz zu HTML-Formularen, die Funktionen und Präsentation verknüpfen, bieten XForms eine strikte Trennung zwischen Funktionen, Präsentation und Ergebnisdaten. Module aus XForms sollen sich so besser wiederverwenden und auf verschiedenen Endgeräten mit deren jeweiligen Möglichkeiten ausgeben lassen.

Die Kunden von PureEdge stammen aus dem Versicherungs-, Gesundheits und Bankenbereich sowie aus Behörden und der Industrie. Über den Kaufpreis des Unternehmens wurde Stillschweigen vereinbart.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 8,59€
  3. 12,49€

Melanchtor 20. Jul 2005

Endlich scheint IBM einzusehen, dass sie im OM-Sektor einiges nachzuholen haben. Die...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /