Abo
  • Services:

HP streicht 14.500 Stellen

Maßnahmen sollen jährlich 1,9 Milliarden US-Dollar einsparen

HP hat - wie im Vorfeld bereits bekannt wurde - ein umfangreiches Restrukturierungsprogramm angekündigt, um den Konzern schlanker zu machen. Insgesamt will HP rund 1,9 Milliarden US-Dollar pro Jahr einsparen und dazu unter anderem 14.500 Stellen abbauen - auch in Deutschland sollen Arbeitsplätze wegfallen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem jetzt angekündigten Programm will der neue HP-Chef Mark Hurd die Struktur des Konzerns vereinfachen, Vertrieb und Marketing sollen künftig innerhalb der einzelnen Geschäftsberiche abgewickelt werden. Damit soll vor allem ein direkterer Kontakt zum Kunden geknüpft werden. Zudem will HP dadurch unterstützende Tätigkeiten reduzieren und Redundanzen eliminieren. Der Einzelne soll mehr Verantwortung erhalten und das Berichtswesen vereinfacht werden. Letztendlich will das Unternehmen so auch die Zahl der Management-Ebenen reduzieren.

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster

HP-Chef Mark Hurd gibt sich von dem Programm überzeugt. HP werde in der neuen Struktur eine bessere Leistung für Kunden, Partner, Mitarbeiter und Aktionäre liefern. Die gilt dann aber für weniger Mitarbeiter, denn im Rahmen des Restrukturierungsprogramms sollen in den nächsten eineinhalb Jahren 14.500 Stellen abgebaut werden. Das entspricht etwa 10 Prozent der Belegschaft. Ab 2007 rechnet HP dadurch mit Einsparungen von 1,9 Milliarden US-Dollar pro Jahr. Für 2006 sind Einsparungen zwischen 900 Millionen und 1,05 Milliarden US-Dollar geplant.

Im Vertrieb will HP dabei nur in kleinem Umfang Stellen einsparen. Auch die Zahl der Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung soll sich nicht groß verändern. Vor allem in den unterstützenden Bereichen will HP Stellen abbauen. Konkret sind das die Bereiche IT, Personalwesen und Finanzen. Dabei soll der Stellenabau weltweit mit unterschiedlichem Umfang je nach Land, Region und rechtlichem Rahmen stattfinden.

Die Customer Solutions Group (CSG) will HP dabei auflösen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Ausgewogenheit 20. Jul 2005

Chris, danke für Deine Gedanken. Das ist richtig und das droht auch. Deswegen werde ich...

Gustav G. 19. Jul 2005

angesichts der tatsache dass HP mit der streichung von zigtausenden arbeitsplätzen...


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


    Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
    Nasa-Teleskop
    Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

    Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
    2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
    3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

      •  /