• IT-Karriere:
  • Services:

Quantenkryptografie: Köder gegen Lauscher

Forscher nutzen einzelne Photonen als Köder gegen Lauschangriffe

An der Universität von Toronto haben Wissenschaftler eine neue Methode entwickelt, um den Austausch von kryptografischen Schlüsseln zu sichern. Ein potenzieller Lauscher verrät sich dabei selbst, indem er auf Köder hereinfällt.

Artikel veröffentlicht am ,

Quantenkryptografie gilt als eines der vielversprechendsten Verfahren für die Zukunft, da die so transportierten Informationen sich kaum manipulieren lassen - jedenfalls nicht, ohne dass das bemerkt werden könnte.

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof, Hof
  2. BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G., Berlin

Ein Problem ist jedoch stets der Austausch des Schlüssels. An der Universität von Toronto in Kanada experimentierte man dabei mit einem zweiteiligen Schlüssel, den Sender und Empfänger über ein Glasfasermedium mittels einzelner Photonen aus einem Laser austauschten. Ein Angreifer kann die unkodierten Schlüssel dabei theoretisch abfangen, würde aber entdeckt werden, da die Photonen dann nie ankommen. Es stellte sich jedoch heraus, dass auch die modernsten Laser oft mehr als ein Photon pro Puls abgeben - das könnte ein Lauscher ausnutzen.

Unter Leitung von Professor Hoi-Kwong Lo kam man dann auf die Idee, zuerst die Leitung zu überprüfen. Durch eine Reihe von Impulsen mit unwichtigen Daten als Köder testen die Wissenschaftler, ob ein Lauscher zuhört. Kommen die Impulse wiederholt unverändert an, wird der Schlüssel übertragen. Der Angreifer weiß dabei nicht, wann der Schlüssel übertragen wird und macht sich beim ersten Abhören selbst schon wieder sichtbar.

Die Ergebnisse von Professor Hoi-Kwong Lo sind in der Ausgabe vom 16. Juni 2005 des " Physical Review Letter" nachzulesen. [von Nico Ernst]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)

Sandman 20. Jul 2005

Hast natürlich recht! Habs mir grad nochmal angeschaut. Keine ahnung wie ich auf den...

:-) 20. Jul 2005

Für den Normaluser bietet die Telekom sicher noch keinen Photonenanschluß, man "lutscht...

:-) 20. Jul 2005

Dann würde ich schnell deine persönliche Wissenslücke schließen. :-)

föhn 19. Jul 2005

doof, ne? schon scheisse wenn menschen - angeborener weise - neugier an den tag legen...


Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Akkuforschung: Wie Lithium-Akkus noch mehr Energie speichern sollen
Akkuforschung
Wie Lithium-Akkus noch mehr Energie speichern sollen

In der Theorie können Lithium-Ionen-Akkus mehr als dreimal so viel Energie speichern wie bislang. Wie kann es in der Praxis mehr werden?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Akkuforschung 2020 In Zukunft gibt es spottbillige Akkus in riesigen Mengen
  2. Akkus Quantumscape präsentiert eine halbe Mogelpackung
  3. Entsorgung Tesla wegen Problemen bei Akkurücknahme bestraft

Opel Zafira-e Life im Test: Die Entdeckung der Langsamkeit
Opel Zafira-e Life im Test
Die Entdeckung der Langsamkeit

Der Opel Zafira-e Life ist ein praktischer Kleinbus für Familien und Fahrdienste. Doch längere Fahrten mit dem Elektroauto können zur Geduldsprobe werden.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Überbuchung Opel kündigt Kaufverträge für den Mokka-e
  2. Opel Nachfrage nach Mokka-e übertrifft Erwartungen
  3. Sportliches Fahrzeug Opel will Monza als Elektroauto neu auflegen

    •  /