Abo
  • Services:

Gefährliches Sicherheitsloch in Winamp

Sicherheitsloch bei der Wiedergabe von MP3-Dateien

In zahlreichen Winamp-Versionen wurde ein schweres Sicherheitsloch entdeckt, womit Angreifer über präparierte MP3-Dateien beliebigen Programmcode ausführen und sich so eine umfassende Kontrolle über fremde Systeme verschaffen können. Der Hersteller bietet eine aktuelle Version der Software an, die das Sicherheitsloch bereinigen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Problem steckt in dem Plug-In "in_mod.dll" von Winamp, worüber von Fasttracker 2 stammende xm-Dateien abgespielt werden. Das Sicherheitsloch überschreibt Speicherbereiche, was das Einschleusen von Programmcode erlaubt, die dann mit den Rechten des angemeldeten Nutzers ausgeführt werden können. Ein Angreifer kann somit eine weit reichende Kontrolle über einen fremden PC erlangen.

Stellenmarkt
  1. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  2. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München

Zur Ausnutzung des Sicherheitslochs muss eine entsprechend präparierte Datei nicht die Endung .xm aufweisen, weil das zuständige Plug-In derartige Daten abspielt, sobald der Dateiaufbau korrekt erkannt wurde. Wie die Spezialisten von NGSSoftware weiter berichten, genügt bereits der Besuch einer Webseite, um Opfer eines Angriffs zu werden, da eingebettete xm-Dateien dann automatisch ausgeführt werden.

Die aktuelle Winamp-Version 5.03 weist das Sicherheitsloch nicht mehr auf und steht kostenlos zum Download bereit. Das Sicherheitsleck konnte bis hinunter zu Winamp 2.91 nachvollzogen werden; womöglich sind aber auch ältere Versionen von dem Problem betroffen. Alternativ lässt sich die Wiedergabe von Fasttracker-2-Dateien in den Optionen von Winamp deaktivieren, um nicht Opfer eines Angriffs werden zu können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...
  2. 79,99€ (Vergleichspreis 99€)
  3. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)
  4. ab 499€ (Vergleichspreis Smartphone ca. 550€, Einzelpreis Tablet 129€)

Michael - alt 20. Jul 2005

Du hast da mal ein Wort gehört und offensichtlich dessen Sinn nicht begriffen.

Die USA... 19. Jul 2005

Einmal gesehen für immer verbannt. K-Jöfol, Soritong, foobar2000.

The Howler 19. Jul 2005

Der Schwall an Sicherheitslücken will wohl einfach nimmer aufhören. Gerade in den letzten...

Tropper 19. Jul 2005

Wenn du den Artikel mal lesen würdest würdest du sehen das im Golem Artikel ebenfalls...

ip (Golem.de) 19. Jul 2005

danke für den Hinweis, der Tippfehler wurde korrigiert.


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /