Abo
  • IT-Karriere:

Netgear: ADSL2+ per Firmware-Upgrade

DSL-Router und Modems werden ADSL2+-fähig

Netgear bietet für seine DSL-Router mit integriertem Modem ein Firmware-Upgrade an, das diese fit für ADSL2+ macht. Der Modem-Router DG834GTB unterstützt damit ab sofort ADSL2+ und ermöglicht auf diese Weise Breitbandverbindungen von bis zu 25 MBit/s.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die Gateways DG834B und DG834GB steht eine entsprechende Software in einer Beta-Version auf den amerikanischen Servern bereit. Fertige und an die deutschen Gegebenheiten angepasste Versionen sollen bis spätestens Oktober 2005 folgen. Zudem sollen die Geräte mit dem Update Software-seitig bis zu fünf VPN-Tunnel berechnen und terminieren können.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. INSYS TEST SOLUTIONS GmbH, Regensburg

Mit ADSL2+ sind theoretisch Datenraten von bis zu 25 MBit/s möglich. Versatel bietet bereits entsprechende Angebote in Berlin an, die bis zu 16 MBit/s erreichen, und auch die Telekom hat ein Pilotprojekt mit ADSL2+ begonnen. Unter dem Namen T-DSL 16000 bietet die T-Com dabei einen Breitbandzugang mit 16 Mbit/s im Downstream und 1 MBit/s im Upstream für 24,99 Euro.

ADSL2+ erlaubt aber zugleich die Überbrückung größerer Distanzen. Die nächste Verteilerstation darf bis zu 1,5 km entfernt sein. Viele bisher nicht von DSL erschlossene Haushalte sollen auf diese Weise in den Genuss schneller Breitband-Internetanschlüsse kommen.

Netgear stellt seine Firmware-Updates unter netgear.de/support kostenfrei zum Download bereit. Einige andere Hersteller, wie etwa Linksys, bieten bereits seit einigen Monaten ADSL2+-fähige Geräte an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,00€ (Bestpreis!)
  2. 92,60€
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...

[MoRE]Mephisto 19. Jul 2005

Für diesen sollte es auch ein Update geben. Hoffentlich ist die CPU darin für 25 MBit...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /