Abo
  • Services:

Vector Capital kauft WinZip

Finanzinvestor will für mehr Wachstum bei WinZip sorgen

Das Private-Equity-Unternehmen Vector Capital hat WinZip übernommen und will mit dem gleichnamigen und fast allgegenwärtigen Software-Produkt nun neue Potenziale erschließen. Vector Capital gehört unter anderem auch Corel.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der WinZip Computing Inc. hat Vector Capital den Hersteller der populären Windows-Software WinZip bereits vor einiger Zeit übernommen, gab die Übernahme aber erst jetzt bekannt. Details dazu nannte Vector Capital nicht.

Stellenmarkt
  1. Bezirk Oberbayern, Bruckmühl bei München
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn

Die Windows-Software zählt zu dem am häufigsten heruntergeladenen Tool überhaupt. Das Unternehmen dahinter, WinZip Computing, wurde 1991 gegründet. Als ersten Schritt hin zu mehr Wachstum hat Vector bereits ein Marketing- und Distributions-Abkommen für WinZip mit Google abgeschlossen. Zudem erschien kürzlich der WinZip Companion für Outlook, der E-Mail-Anhänge automatisch verschlüsselt und komprimiert.

Gekauft wurde WinZip über den Fonds Vector Capital II, der sein Geld damit nun fast vollständig investiert hat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sigma, Nikon- und Tamron-Objektive)
  2. 499,99€
  3. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)
  4. (u. a. Acer und HP-Notebooks ab 519€)

Nameless 21. Jul 2005

Sind die Kündigungen für die WinZip-Entwickler schon verschickt? Sind ja nur teures und...

Thomas W. 19. Jul 2005

www.filzip.com und for free!

hennes 18. Jul 2005

SQX ist eh am geilsten. :p

c++fan 18. Jul 2005

Haskell? Hm... Davor noch nichts davon gehört und habe auch mit funktionellen Sprachen...

fleisch theke 18. Jul 2005

das ist doch die software die quasi jeder aufn rechner hat (ja win) aber nie registriert...


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

      •  /