Abo
  • Services:

RoboCup: Deutschland erneut Fußball-Weltmeister

FU-Fighters, GermanTeam und Brainstormers 2D holen Titel

Bei der jährlichen Weltmeisterschaft im Roboterfußball - RoboCup - im japanischen Osaka waren die deutschen Teams in verschiedenen Disziplinen erfolgreich. Die Fußballroboter der FU-Berlin, die FU-Fighters, siegten in der Liga der kleinen Roboter (bis 18 cm Durchmesser), das GermanTeam holte den Titel bei den "Vierbeinigen".

Artikel veröffentlicht am ,

Die FU-Fighters besiegten in der "Small Size League" das Team der Universität Cornell (USA) mit 4:0 und verteidigten damit erfolgreich ihren Weltmeistertitel von 2004. In der "Middle Size League", der Liga der großen Roboter (bis 50 cm Durchmesser) mussten sich die FU-Fighters aber dem Team der Keio Universität aus Japan mit 3:2 geschlagen geben und kamen auf Platz zwei.

FU Fighters
FU Fighters
Stellenmarkt
  1. Zweckverband Landeswasserversorgung, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Norderstedt

Das GermanTeam der Humboldt Universität zu Berlin, der Universität Bremen, der TU Darmstadt und Universität Dortmund siegte in der "Sony Four Legged League", in der Aibos antreten. In der "Humanoid League" siegte das Team Osaka.

Die Brainstormers 2D der Universität Osnabrück holten den Titel bei der 2D-Simulation in der "Soccer Simulation League". Im 3D-Wettbewerb landeten die Brainstormers 3D hinter dem Team Aria der iranischen Amirkabir Universität auf Platz zwei.

Humboldt Aibo Team
Humboldt Aibo Team

Der RoboCup ist ein Turnier, bei dem sich Robotik-Teams aus aller Welt treffen. Die besten Fußball spielenden Roboter sind die, die mit Videokameras eine optimale Orientierung erreichen, die sich als Team gut verständigen können und die individuell über eine abgestimmte Mechanik verfügen. Beim RoboCup kommt es auch auf die Robustheit des gesamten Systems an. Ein Team ist jeweils so gut wie seine schwächste Komponente.

Der RoboCup ist ein Spielplatz für zukünftige Entwicklung von Service- oder Industrierobotern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für 2€ (nur für Neukunden)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))

Wanderer 20. Jul 2005

http://robocup.mi.fu-berlin.de/video.html

s_maass 18. Jul 2005

nämlich in der Junior-League 2on2 secondary: Das Team Mission Possible Reloaded aus...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


        •  /