Abo
  • Services:

Battlefield 2 - Patch 1.02 verfügbar

Speicherleck des Patch 1.01 behoben

Von Electronic Arts kam nun endlich die korrigierte Version des Battlefield-2-Patches 1.01, den die Entwickler kurz nach der Veröffentlichung zurückzogen. Der neue Patch steht nun unter der Versionsnummer 1.02 zum Download zur Verfügung und soll vom Speicherleck des ersten Patches befreit sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Netzwerk-Shooter Battlefield 2 dürfte aber noch den einen oder anderen Folge-Patch benötigen, da es einige weitere, beim Spiel auffallende Probleme etwa bei der Freund-Feind-Markierung oder mit Spielern zu Unrecht angelasteten Teamkills gibt - Letzteres etwa beim Absturz eines voll bemannten Hubschraubers, bei dem das Ableben der Mitspieler-Charaktere dem Piloten angelastet wird.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Neben dem 16,3 MByte großen Patch 1.02, der sowohl für Battlefield 1.0 als auch für 1.01 gedacht ist und sich als Version 1.01 Build 2484 meldet, gibt es noch separat je einen "unranked"-Server für Windows (127 MByte) und Linux (131 MByte).

Der Editor und weitere angekündigte Tools lassen noch weiter auf sich warten. Vor Kurzem hatte EA dafür das erste Add-On für Battlefield 2 angekündigt, das unter dem Namen Battlefield 2: Special Forces im Herbst 2005 mit neuen Einheiten, Waffen und Maps aufwarten soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Destiny 2 Digital Deluxe für 44,99€, AC Origins für 28,99€, ANNO 2205 Ultimate...
  2. 111€
  3. 88€
  4. (u. a. Logitech G Pro Gaming-Maus für 37€)

EISENSACK 23. Aug 2007

sers erst a mal, ich kann mein bf2 nicht deinstalliern noch installiern.... es lässt sich...

Johnny Cache 18. Nov 2006

Zum einen ist seit vorgestern v1.41 aktuell, zum anderen ist die Anzeige der Version...

DaggiWaggiPoh 10. Okt 2005

Hi, hatte das gleiche Problem, mitlerweile kann ich, nachdem ich Patch 1.02 und 1.03...

zero_cool 12. Aug 2005

ICH KANN DEN FUCK-PATCH NET INSTALLIEREN!!!!MCHT MA WAS DAGEGEN!!!

Freeman 28. Jul 2005

Also ich habe mit dem 1.02 patch n großes problem!!! unzwar wenn ich das game anwähle...


Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /