• IT-Karriere:
  • Services:

DVB-T-Steckkarte mit Fernsehausgang (Update)

Gleichzeitig am PC aufnehmen und auf dem Fernseher darstellen

Von Anubis kommt die nach eigenen Angaben erste DVB-T-Tuner-PCI-Karte, die gleichzeitig eine Sendung auf dem PC darstellen und aufnehmen sowie über einen eigenen Videoausgang unabhängig davon im Vollbild auf dem Fernseher ausgeben kann. Außerdem verfügt die "Typhoon DVB-T PCI Card Plus" über einen analogen Video-Eingang für die Aufnahme von Videokameras oder Videorekordern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Karte kann laut Anubis über ihren TV-Ausgang nur die gerade empfangene DVB-T-Sendung live wiedergeben. Laut Anubis ist es so einfacher möglich, gleichzeitig am Wohnzimmer-Rechner zu arbeiten und die gerade empfangene DVB-T-Sendung unabhängig davon auf den Fernseher auszugeben.

Stellenmarkt
  1. Universität zu Köln, Köln
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Fragt sich nur, ob das wirklich gebraucht wird, da die meisten Grafikkarten einen Fernsehausgang haben - erfahrene Nutzer werden wohl eher diesen nutzen. Zumal für die Wiedergabe von Aufzeichnungen, beliebigen Videokompressionsformaten und Musik auch in Verbindung mit der Typhoon DVB-T PCI Card Plus der TV-Ausgang der Grafikkarte bzw. die Soundkarte des PCs genutzt werden müssen.

Damit die mit Conexant-CX23881-Chip bestückte Karte auch in flachen Wohnzimmer-Systemen problemlos eingesetzt werden kann, ist sie im Low-Profile-Format gehalten. Die Videoausgabe erfolgt per Composite-Anschluss, für den Ton am Fernseher sorgt ein Stereo-Ausgang. Der Antenneneingang ist durchgeschleift, das Kabel kann also weitergeführt werden. Externe analoge Videoquellen werden per S-Video angebunden.

Die mitgelieferte Software unterstützt eine Aufnahme mit gleichzeitiger zeitversetzter Wiedergabe (Time-Shifting) und die Umwandlung der MPEG-2-Aufzeichnung ins platzsparendere MPEG-4-Format. Treiber für Windows-Betriebssysteme - auch für Windows XP Media Center Edition - sowie eine Infrarot-Fernbedienung liegen bei.

Die Typhoon DVB-T PCI Card Plus ist laut Anubis ab sofort verfügbar und kostet rund 100,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Intel Core i3-10300 tray für 109,90€ + 6,99€ Versand und RAM-Module von G.Skill...
  2. 399€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...

Michael666 30. Jul 2005

Hallo! Gibt es zu dieser Karte bereits einen Test bzw. welche DVB-T Karte ist gut? Gibt...

M 20. Jul 2005

Um dann die Kosten für einen Decoder und die mtl. Grundgebühr zu zahlen, wenn zeitgleich...

Dr.Jaegermeister 18. Jul 2005

Hier wäre es interresant zu wissen wie die Qualität de TV-out ausfällt. Bei den meisten...

tsstss 17. Jul 2005

Die Karte verfügt nicht über eine TV-Out, sondern schleift das Antennensignal nur für...

UloPe 15. Jul 2005

Kleine Ergänzung: z.B. mit dem mplayer z.b. kann mann über den TV-out dieser Karten...


Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

    •  /