• IT-Karriere:
  • Services:

Zweite Alpha-Version von Thunderbird 1.1 im Anmarsch

Release Candidate von Thunderbird 1.1 Alpha 2 zum Download

In Kürze wird die zweite Alpha-Version des E-Mail-Clients Thunderbird 1.1 erwartet, womit sich der geplante Erscheinungstermin der neuen Thunderbird-Version deutlich nach hinten verschiebt. Die Entwickler haben einen Release Candidate von Thunderbird 1.1 Alpha 2 bereitgestellt, der von interessierten Testern ausprobiert werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Thunderbird 1.1 Alpha 1
Thunderbird 1.1 Alpha 1
Ohne einen Termin zu nennen, geben die Thunderbird-Entwickler an, dass die Alpha 2 von Thunderbird 1.1 in Kürze erscheinen wird - vorausgesetzt, der aktuelle Release Candidate enthält keine gravierenden Programmfehler mehr. Da derzeit keine aktuelle Thunderbird-Roadmap vorliegt, kann über das weitere Vorgehen nur spekuliert werden. Die bisherige Planung sah vor, dass die Final-Version von Thunderbird 1.1 bereits im Juni 2005 fertig sein sollte. Wann man die Final erwarten kann, ist derzeit ungewiss. Fest steht lediglich, dass bis zum Erscheinen der Final noch eine Beta-Version von Thunderbird 1.1 geplant ist, die sich dann auch im Unterschied zu den Alpha-Versionen an Endkunden richtet.

Stellenmarkt
  1. XENIOS AG, Reutlingen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Thunderbird 1.1 Alpha 1
Thunderbird 1.1 Alpha 1
Thunderbird 1.1 erhielt einen Mechanismus, um Phishing-URLs automatisch zu erkennen und Nutzer vor dem Aufruf entsprechender Seiten zu warnen. Dazu stellt der E-Mail-Client alle URLs unter Phishing-Verdacht, die als Hostnamen eine IP-Adresse verwenden oder bei denen sich der Hostname von Linktext und URL unterscheidet.

Thunderbird 1.1 Alpha 1
Thunderbird 1.1 Alpha 1
Zudem bringt Thunderbird 1.1 eine überarbeitete Rechtschreibkorrektur, die Tippfehler bereits bei der Eingabe erkennt. Darüber hinaus wurden die RSS-Funktionen und der Einstellungsdialog überarbeitet sowie verschiedene Verbesserungen bei der E-Mail-Bearbeitung vorgenommen.

Der Release Candidate der Alpha 2 von Thunderbird 1.1 richtet sich vornehmlich an Entwickler und ist weder für Endkunden gedacht noch sollte die Version im Produktiveinsatz verwendet werden. Der aktuelle Release Candidate der Alpha 2 von Thunderbird 1.1 steht in Versionen für Windows, Linux und MacOS X in englischer Sprache kostenlos zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 64,99€
  3. 32,99€

megaimmi2005 15. Jul 2005

Naja, da bei longhorn schon seit XP von irgendwelche alpha und pre-releases, planungen...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

    •  /