Abo
  • Services:

Zweite Alpha-Version von Thunderbird 1.1 im Anmarsch

Release Candidate von Thunderbird 1.1 Alpha 2 zum Download

In Kürze wird die zweite Alpha-Version des E-Mail-Clients Thunderbird 1.1 erwartet, womit sich der geplante Erscheinungstermin der neuen Thunderbird-Version deutlich nach hinten verschiebt. Die Entwickler haben einen Release Candidate von Thunderbird 1.1 Alpha 2 bereitgestellt, der von interessierten Testern ausprobiert werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Thunderbird 1.1 Alpha 1
Thunderbird 1.1 Alpha 1
Ohne einen Termin zu nennen, geben die Thunderbird-Entwickler an, dass die Alpha 2 von Thunderbird 1.1 in Kürze erscheinen wird - vorausgesetzt, der aktuelle Release Candidate enthält keine gravierenden Programmfehler mehr. Da derzeit keine aktuelle Thunderbird-Roadmap vorliegt, kann über das weitere Vorgehen nur spekuliert werden. Die bisherige Planung sah vor, dass die Final-Version von Thunderbird 1.1 bereits im Juni 2005 fertig sein sollte. Wann man die Final erwarten kann, ist derzeit ungewiss. Fest steht lediglich, dass bis zum Erscheinen der Final noch eine Beta-Version von Thunderbird 1.1 geplant ist, die sich dann auch im Unterschied zu den Alpha-Versionen an Endkunden richtet.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Schleswig-Holstein
  2. SWT-AöR, Trier

Thunderbird 1.1 Alpha 1
Thunderbird 1.1 Alpha 1
Thunderbird 1.1 erhielt einen Mechanismus, um Phishing-URLs automatisch zu erkennen und Nutzer vor dem Aufruf entsprechender Seiten zu warnen. Dazu stellt der E-Mail-Client alle URLs unter Phishing-Verdacht, die als Hostnamen eine IP-Adresse verwenden oder bei denen sich der Hostname von Linktext und URL unterscheidet.

Thunderbird 1.1 Alpha 1
Thunderbird 1.1 Alpha 1
Zudem bringt Thunderbird 1.1 eine überarbeitete Rechtschreibkorrektur, die Tippfehler bereits bei der Eingabe erkennt. Darüber hinaus wurden die RSS-Funktionen und der Einstellungsdialog überarbeitet sowie verschiedene Verbesserungen bei der E-Mail-Bearbeitung vorgenommen.

Der Release Candidate der Alpha 2 von Thunderbird 1.1 richtet sich vornehmlich an Entwickler und ist weder für Endkunden gedacht noch sollte die Version im Produktiveinsatz verwendet werden. Der aktuelle Release Candidate der Alpha 2 von Thunderbird 1.1 steht in Versionen für Windows, Linux und MacOS X in englischer Sprache kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 59,99€
  3. 24,99€
  4. 1,29€

megaimmi2005 15. Jul 2005

Naja, da bei longhorn schon seit XP von irgendwelche alpha und pre-releases, planungen...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
    P20 Pro im Kameratest
    Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

    Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
    2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
    3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

      •  /