• IT-Karriere:
  • Services:

3Com: VoIP-Telefon mit Gigabit-Technik

Telefoniesoftware für Kundenbetreuung erweitert

3Com hat seine Produktpalette im Bereich IP-Telefonie um ein neues Telefon im Gigabit-Bereich und neue Software erweitert. Die Software ist für das NBX-IP-Telefonie-System konzipiert. Das 3Com-"3103 Manager IP-Telefon" soll sich in Gigabit-Netze einfügen - verbunden wird es per Gigabit-Ethernet-Wandsteckdose.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Telefon wird per Power over Ethernet mit Strom versorgt, besitzt ein großes LC-Display mit 320 x 120 Pixeln, zwei Gigabit-Ports, acht belegbare Schnell-Wähltasten und zehn Tasten mit festdefinierten Funktionen. Häufig benötigte Funktionen liegen auf Tasten in Übergröße. Eine Buchse zum Anschluss einer Sprechgarnitur ist ebenfalls eingebaut.

3Com-3103-Manager-IP-Telefon
3Com-3103-Manager-IP-Telefon
Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Neben dem Telefon stellte 3Com außerdem die Erweiterung seiner IP- Telefoniesoftware vor. Zu den neuen Funktionen gehört eine automatische Anrufweiterleitung (Automatic Call Distribution, ACD), was vor allem in Call-Centern interessant sein dürfte: Hier wird ein eingehendes Telefongespräch auf einen von bis zu 199 Beraterplätzen weiterverbunden. Dazu gekommen sind außerdem eine Mithörfunktion, Stummschaltung sowie Anrufunterbrechung - ebenfalls für die ACD-Funktion. Hierbei kann sich, wie in Call-Centern üblich, ein Vorgesetzter in ein Kundengespräch einklinken, einem Mitarbeiter Tipps geben oder ins Gespräch eingreifen. Eine Abrechnungsfunktion namens "Account Code Dialing and Verification" soll die automatische Erfassung und individuelle Abrechnung von Supportleistungen erlauben.

Das 3Com-NBX-5.0-Software-Upgrade ist ab sofort für einen Listenpreis von ca. 770,- Euro erhältlich. Das IP-Telefon "Manager IP Phone" kostet ca. 280,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 6,66€
  2. (-70%) 17,99€
  3. 89,99€ (Release: 17. Juli)

Q 15. Jul 2005

Ganz klar: Lesen bildet. Vor allem vor dem Jammern über falsche Tatsachen. Man schaue...

Name11 15. Jul 2005

Sorry, Du hast natürlich recht, wer lesen kann ist... Schönen Freitag noch. The 3Com...

dsagf 15. Jul 2005

cool, aber verdammt hässlich


Folgen Sie uns
       


IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte)

Golem.de erzählt die über 100-jährige Geschichte von Big Blue im Video.

IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte) Video aufrufen
Star Wars The Clone Wars: Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie
Star Wars The Clone Wars
Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie

Die Animationsserie Star Wars: The Clone Wars schafft es, selbst größte Prequel-Hasser zu berühren - mit tollen neuen Charakteren.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Wars Darth Vader und mehr Machtspiele
  2. Star Wars Taika Waititi für nächsten Star-Wars-Film verantwortlich
  3. Star Wars Disney erntet veritablen Shitstorm mit Star-Wars-Hashtag

LG Gram 14Z90N im Test: Die Feder ist mächtiger als das Schwert
LG Gram 14Z90N im Test
Die Feder ist mächtiger als das Schwert

Das Gram 14 ist das Deutschlanddebüt von LG. Es wiegt knapp 1 kg und kann durch lange Akkulaufzeit statt roher Leistung punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Probook 445/455 G7 Business-Notebooks mit Renoir leuchten effizient hell

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen

    •  /