Abo
  • Services:

Ethernet-Server für USB-Geräte

Gemeinsame Nutzung von USB-Geräten per Netzwerk

Der japanische Hersteller Silex bietet eine neue Version seines USB-Geräte-Servers an. Über den "SX2000-U2" können bis zu 14 USB-Geräte per Ethernet angesprochen werden. Das soll nicht nur mit Massenspeichern, sondern auch mit Drucken und Multifunktionsgeräten funktionieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Das etwa zigarettenschachtelgroße Gerät verfügt über eine Fast-Ethernet-Buchse und einen Anschluss für USB 2.0. Es wird über ein Steckernetzteil mit Strom versorgt und kann so auch andere USB-Geräte speisen wie etwa einen Hub. Der ist auch nötig, wenn man mehr als nur ein Gerät ins Netzwerk einklinken möchte. Insgesamt kann der SX2000-U2 bis zu 14 Geräte ansprechen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

SX2000-U2
SX2000-U2
Die Funktionen stellt der eingebaute Ethernet-Server dann den Netzwerkbenutzern zur Verfügung. Über ein nur für Windows 2000 und XP verfügbares Tool können die Benutzer auf den Client-Rechnern sehen, welche USB-Geräte zur Verfügung stehen. Das Silex-Kästchen arbeitet als Storage- und Print-Server, laut Angaben des Herstellers kommen damit beispielsweise auch Scanner und Multifunktionsgeräte ins Netz.

Der SX2000-U2 ist bei von Silex gelisteten Fachhändlern zu Preisen um 130,- Euro erhältlich. [von Nico Ernst]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

XXCrashXX2 17. Jan 2008

Hi gibt es eigentlich jetzt sowas? Ich würde sowas auch brauchen. So könnte ich von...

Sonic 15. Jul 2005

Könnte man damit dann einen dongle an allen Rechnern im Netz benutzen ?

Cfx 15. Jul 2005

[...] Es reicht die Idee _und_ ein sechsstelliges Budget für die Rechtsabteilung ;) Cfx

Steinfinger 15. Jul 2005

Die Kompatibilitätsliste ist ÄRMLICHST

Reks Dildo 15. Jul 2005

...bla bla... Lesen bildet. Oder geh doch gleich zu ner reinen Linux/Mac/Superior-OS-Seite


Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. IT-Sicherheit 12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
    Eden ISS
    Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

    Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
    Ein Interview von Werner Pluta

    1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
    2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
    3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

      •  /