• IT-Karriere:
  • Services:

Optimus - Jede Taste ein Display

Tasten können ihre Beschriftung jederzeit ändern

Das russische Design-Studio "Art. Lebedev" hat ein Tastatur-Konzept entwickelt, bei dem jede Taste auf einer Tastatur über ein Farbdisplay verfügt. So kann die Belegung der Tastatur nicht nur leicht verändert, sondern auch optisch entsprechend umgesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Jede Taste zeigt über ihr farbiges Display, wofür sie derzeit zuständig ist. So lässt sich leicht zwischen verschiedenen Tasten-Layouts umschalten, etwa von QWERTY zu einer kyrillischen, griechischen oder arabischen Aufteilung.

Optimus - Jede Taste ein Display
Optimus - Jede Taste ein Display
Stellenmarkt
  1. Commerz Direktservice GmbH, Duisburg
  2. OMIRA GmbH, Ravensburg

Auch spezielle Tastaturbelegungen für Spiele sollen sich mit der Optimus umsetzen lassen, wobei Piktogramme auf den Tasten beispielsweise die unterschiedlichen Waffen in einem Shooter zeigen. Zudem verfügt die Optimus-Tastatur über einen zusätzlichen Block mit Funktionstasten an der linken Seite, um darüber beispielsweise Applikationen bequem aufzurufen. Auch hier erscheinen dann die entsprechenden Icons.

Für wen die Tastatur entwickelt wurde, verrät "Art. Lebedev" nicht, verweist aber auf Patente, die man in diesem Zusammenhang angemeldet habe. Daher ist auch unklar, ob, wann und zu welchem Preis eine solche Tastatur eventuell auf den Markt kommt und welche Technik dabei zum Einsatz kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€ (Release: 17. Juli)
  2. (u. a. Dying Light: The Following Enhanced Edition für 10,99€, GTA 5 für 10,99€, GTA Online...
  3. 95,99€ (mit Rabattgutschein - Bestpreis)
  4. (u. a. Produkte von Anker günstiger, u. a. Soundcore Liberty 2 Pro Bluetooth-Kopfhörer für 99...

MacCool 10. Feb 2007

Wenn man mit diversen 2D/3D-Grafik- bzw. Videobearbeitungsprogrammen arbeitet, die zig...

Lybashka 23. Okt 2006

Wohl eher Ende 2007 ;) So ein Prozess wegen Missachtung der Patentrechte kann schon...

hurricane 16. Jul 2005

Leider haben die dinger nur ein riesenproblem: man kann nicht blind tippen, weil man die...

hurricane 16. Jul 2005

Mann... wieso hängt die tastaturen evolution seit jahrzehnten immer noch auf dem gleichen...

LogiSch 15. Jul 2005

Hat die besten Tastaturen und wird sie acuh weiterhin haben. Deshalb tippe ich auf...


Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Space Force: Die Realität ist witziger als die Fiktion
Space Force
Die Realität ist witziger als die Fiktion

Über Trumps United States Space Force ist schon viel gelacht worden. Steve Carrell hat daraus eine Serie gemacht. Die ist allerdings nicht ganz so lustig geworden.
Von Peter Osteried

  1. Videostreaming Netflix deaktiviert lange nicht genutzte Abos
  2. Corona und Videostreaming Netflix beendet Drosselung der Bitrate, Amazon nicht
  3. Streaming Netflix-Comedyserie zeigt die Anfänge der US Space Force

Onboarding in Coronazeiten: Neu im Job und dann gleich Homeoffice
Onboarding in Coronazeiten
Neu im Job und dann gleich Homeoffice

In der Coronakrise starten neue Mitarbeiter aus der Ferne in ihren Job. Technisch ist das kein Problem, die Kultur kommt virtuell jedoch schwerer an.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Corona UN-Luftfahrtorganisation gibt Empfehlungen für Flüge
  2. Corona DLR untersucht Virenverbreitung in Zügen und Flugzeugen
  3. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie

    •  /