Abo
  • Services:

Kostenlose Sicherheitsüberprüfung für Windows-PCs

Sicherheits-Truck tourt durch Deutschland; Sicherheits-Check bei PC-Händlern

Die Initiative "Deutschland sicher im Netz" führt den zur CeBIT 2005 erprobten Sicherheits-Check für Windows-Rechner nun deutschlandweit durch und startet damit am 18. Juli 2005 in Berlin. In den folgenden Monaten ist die Initiative in mehreren deutschen Städten vor Ort, wo Computerbesitzer ihre PCs auf ausreichende Online-Sicherheit hin überprüfen lassen können. Es ist vorgesehen, diese Sicherheitsüberprüfung auch von PC-Fachhändlern vornehmen zu lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einer kostenlosen Sicherheitsüberprüfung will die Initiative "Deutschland sicher im Netz" erreichen, dass sich vor allem Internetnutzer des Risikos bewusst werden, ungesichert im Web zu agieren und entsprechende Gegenmaßnahmen zu treffen. Viele Internet-PCs sind weder mit einem Virenscanner noch mit einer Firewall bestückt und weisen auch nicht die notwendigen Sicherheits-Updates auf, wie etwa das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ermittelt hat.

Inhalt:
  1. Kostenlose Sicherheitsüberprüfung für Windows-PCs
  2. Kostenlose Sicherheitsüberprüfung für Windows-PCs

Bühne
Bühne
Die Sicherheits-Truck-Tour wird im Rahmen der Initiative "Deutschland sicher im Netz" von Computer Associates (CA) sowie Microsoft organisiert und beginnt am Potsdamer Platz in Berlin am 18. Juli 2005. Die Tour führt den Truck in den Folgemonaten bis Oktober 2005 durch Hamburg, Köln, Leipzig, Oberhausen, München und Stuttgart. In den genannten Städten werden Windows-PCs kostenlos auf fehlende Sicherheits-Updates oder unzureichende Sicherheitseinstellungen überprüft. In weiteren Städten und Gemeinden ist es immerhin möglich, sich entsprechende Informationen und Software zu besorgen, die gleichfalls kostenlos angeboten wird. Eine genaue Auflistung der Orte und Termine findet man auf der betreffenden Webseite.

Zur Sicherheitsüberprüfung gehört auch eine Software-CD mit verschiedenem Informationsmaterial, auf der unter anderem Computer Associates die beiden Programme CA Pest Patrol sowie eTrust eZ Antivirus in Vollversionen bereitstellt. Ein Jahr lang erhalten Besitzer dieser CD Aktualisierungen von Virensignaturen und Ähnlichem für die genannten Applikationen kostenlos. Außerdem stehen Spezialisten vor Ort bereit, die kostenlose Beratungen rund um Computersicherheit geben. Bis September 2005 soll es die Software der CD auf der Homepage von "Deutschland sicher im Netz" zum Download geben.

Kostenlose Sicherheitsüberprüfung für Windows-PCs 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 120,84€ + Versand
  2. 229,90€ + 5,99€ Versand
  3. 106,34€ + Versand

yupp 27. Jul 2005

Na, Du schlauer Bub anscheinend nicht! Aber es gibt genug Leute die nicht so schlau sind...

Stefan Steinecke 21. Jul 2005

Diese Leute werden erst recht nicht auf eine solche Veranstaltung gehen. Die werden...

--- 15. Jul 2005

"noch mit einer Firewall bestückt" "installieren Service-Techniker bei Bedarf fehlende...

tachauch 15. Jul 2005

Sorry, aber die haben sich in der Vergangenheit ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert was...

n00b 14. Jul 2005

oder ClamAV...


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /